Heidelberg: 3,9 Millionen Euro für die Konversion in der Südstadt

Von |Montag, 13. Juni 2022|

Das baden-württembergische Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen hat den Städten und Gemeinden im Land in 2022 rund 237 Millionen Euro für städtebauliche Maßnahmen genehmigt – und 3,9 Millionen Euro gehen nach Heidelberg. Somit hat die Stadt bisher insgesamt 7,38 Millionen Euro vom Land bewilligt bekommen. Das Land fördert damit die Konversion der ehemaligen [...]

Stadtklimaanalyse Mannheim 2020: Grundlage für künftige Stadtplanung

Von |Freitag, 22. Oktober 2021|

Der Konversionsprozess und eine damit einhergehende gesamtstädtische Transformation in der städtebaulichen und freiraumplanerischen Gestaltung, aber auch der Klimawandel sorgen dafür, dass sich das Mannheimer Stadtklima verändert. Gemäß dem Leitbild „Mannheim 2030“ und im Rahmen des Pilotprojekts Local Green Deal hat sich die Stadt Mannheim zum Ziel gesetzt, eine klimaresiliente und klimaneutrale Stadt zu [...]

Heidelberg: Wettbewerbsergebnis für erste Wohnquartiere auf PHV

Von |Mittwoch, 20. Oktober 2021|

Die ehemalige Wohnsiedlung der US-Army, Patrick-Henry-Village (PHV), soll in den kommenden Jahren zu Heidelbergs 16. Stadtteil entwickelt werden. Grundlage ist der Dynamische Masterplan, der von der Stadt und der Internationalen Bauausstellung (IBA) zusammen mit dem Planungsbüro KCAP (Zürich) entwickelt und im Juni 2020 vom Gemeinderat beschlossen wurde. In einem ersten Schritt wird nun [...]

Speyer / Neustadt a.d. Weinstraße: Bewerbung für Landesgartenschau 2027 eingereicht

Von |Montag, 18. Oktober 2021|

Die Bewerbung für die Landesgartenschau 2027 in Speyer wurde am 15. Oktober 2021 durch das städtische Projektteam bei der rheinland-pfälzischen Landesregierung eingereicht. „Mit der Abgabe der Bewerbungsunterlagen wurde der entscheidende Schritt der Bewerbungsphase zur Landesgartenschau 2027 vollzogen“, freut sich die Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. „Unsere Bewerbung zeigt eindrücklich, wie die Landesgartenschau eine Initialzündung [...]

Mannheim: Vorträge zu neuen städtebaulichen Perspektiven

Von |Freitag, 15. Oktober 2021|

Die Stadt Mannheim lädt in Kooperation mit dem Maison européenne de l'architecture, dem Landesverband des Bunds Deutscher Architekten (BDA) und der Architektenkammer im Format „BAUKULTUR. IM DISKURS“ am Mittwoch, 20., und Donnerstag, 28. Oktober 2021, zu zwei Vorträgen in das Technische Rathaus Mannheim ein. Baubürgermeister Ralf Eisenhauer wird die Vorträge jeweils eröffnen. Thema [...]

Nach oben