Umwelt-Nachrichten

Startseite/Umwelt-Nachrichten

Ludwigshafen: Wander- und Erlebnistag führt ins Finsterbrunnertal

Von |Dienstag, 16. April 2019|

Der Bereich Jugendförderung und Erziehungsberatung der Stadt Ludwigshafen organisiert in 2019 wieder Wander- und Erlebnistage für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. An vier Samstagen haben die Mädchen und Jungen Gelegenheit, gemeinsam mit Gleichaltrigen unterwegs zu sein und die Flora und Fauna des Pfälzer Waldes kennenzulernen. Begleitet werden sie von ehrenamtlichen Helfern des [...]

COP 3/4 – Klimakonferenz für junge Leute in Hessen

Von |Montag, 15. April 2019|

Die BUNDjugend Hessen lädt 13- bis 27-Jährige für den 25. April 2019 zur Klimakonferenz „COP 3/4-conference of pupils“ nach Frankfurt ein. Diese Klimakonferenz soll vor allem den jungen Menschen der Vernetzung und weiteren thematischen Beschäftigung dienen, die jeden Freitag für mehr Klimaschutz demonstrieren. Es wird drei Workshopphasen geben, in denen Themen wie Ernährung, [...]

Fahrradklima-Test 2018: Heidelberg zählt zu den fahrradfreundlichsten Städten

Von |Donnerstag, 11. April 2019|

In Heidelberg lässt es sich gut Fahrradfahren. Das zeigt der Fahrradklima-Test 2018, den der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) erhoben und dessen Ergebnisse er nun vorgestellt hat. Die Stadt Heidelberg erreichte in punkto Fahrradfreundlichkeit bundesweit den vierten Platz unter Städten vergleichbarer Größe (gleich hinter Göttingen, Erlangen und Oldenburg). 2016 befand sich Heidelberg noch [...]

Konzept „Anpassung an den Klimawandel in Mannheim“ beschlossen

Von |Mittwoch, 10. April 2019|

Der Mannheimer Gemeinderat hat in seiner gestrigen Sitzung das Konzept „Anpassung an den Klimawandel in Mannheim“ beschlossen. Die Stadt stellt sich damit der Herausforderung, zum einen Treibhausgase zu vermeiden und zum anderen sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen, die schon heute nicht mehr zu vermeiden sind. Die Erarbeitung des Konzepts fand in [...]

Neustadt: Staatssekretär Thomas Griese weihte „Grünzug Böbig“ ein

Von |Montag, 8. April 2019|

„Mit der 'Aktion Blau Plus' fördern wir seit 2011 überall in Rheinland-Pfalz Renaturierungsprojekte. Damit werden Fehler der Vergangenheit behoben, um wieder natürlich Lebensraum für Wasserpflanzen und -tiere zu schaffen. Zugleich wird es immer wichtiger, im Falle von Extremwetterlagen ausreichend Hochwasservorsorge zu treffen. Renaturierungen leisten hier einen wichtigen Beitrag“, sagte der rheinland-pfälzische Staatssekretär Thomas [...]