Die Klimawette startet auch in Ludwigshafen

Von |Freitag, 30. Juli 2021|

„Wir machen´s jetzt einfach!" ist das Motto der Klimawette, deren Schirmherr der Präsident des Umweltbundesamtes, Prof. Dirk Messner, ist. Die Klimawette möchte eine Million Menschen in Deutschland gewinnen, die jeweils mindestens eine Tonne CO2 einsparen. 500 Städte sind schon dabei. Ludwigshafen: 2.500 Tonnen CO2-Einsparung bis 1. November 2021 Der Ludwigshafener Bau- und Umweltdezernent [...]

Radweg zwischen Frankenthal-Eppstein und der L 527 kommt voran

Von |Freitag, 30. Juli 2021|

Für den Radweg zwischen Frankenthal-Eppstein und der L 527 werden noch 2021 alle Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren vorliegen. Das hat der rheinland-pfälzische Verkehrsstaatssekretär Andy Becht bekannt gegeben. Damit ist der lange geforderte Radweg auf einem guten Weg. Radweg im Zuge der L 524 war lange gehegter Wunsch „Der Radweg kommt voran, die Planung [...]

Südliche Weinstraße: Aktion Klimawette – Landrat lädt zur Teilnahme ein

Von |Donnerstag, 29. Juli 2021|

Wetten, dass bis zur nächsten Weltklimakonferenz am 1. November eine Million Tonnen CO2 eingespart werden können? Die Aktion „Klimawette“ zeigt zwei Wege auf, um zu diesem Ziel beizutragen. Durch Spenden für Klimaschutzprojekte und mittels eingesparter Emissionen durch persönliche CO2-Vermeidungsmaßnahmen. Landrat Dietmar Seefeldt und der Klimaschutzmanager des Landkreises Südliche Weinstraße (SÜW), Philipp Steiner, sind [...]

Heidelberg: Gemeinderat lehnt Trassenführung für Erdgasleitung ab

Von |Donnerstag, 29. Juli 2021|

Der Heidelberger Gemeinderat hat sich gegen die derzeit vorgesehene Trassenführung der „Süddeutschen Erdgasleitung“ ausgesprochen. Der Beschluss in der Sitzung am 22. Juli 2021 erfolgte einstimmig. Bau einer 250 Kilometer langen „Süddeutschen Erdgasleitung“ geplant Die Terranets BW GmbH plant den Bau einer 250 Kilometer langen „Süddeutschen Erdgasleitung“, die auch durch den Heidelberger Süden verlaufen [...]

Landkreis Germersheim: Aktuelle Infos zur Agrarförderung wegen Hochwasser

Von |Donnerstag, 29. Juli 2021|

Für Hochwasser- und Polderflächen im Landkreis Germersheim gilt die gleiche Regelung wie im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sofern alle Vorgaben eingehalten werden, können die überschwemmten Flächen im Zuge der höheren Gewalt (Art. 4 VO(EU)Nr. 640/2014) anerkannt werden. Die Antragssteller müssen Änderungen an der im Agrarantrag 2021 gemeldeten Flächen gegenüber den beantragten Flächen, die aufgrund des [...]

Ludwigshafen: Hinweis an Parkscheinautomaten auf freie Nutzung für E-Fahrzeuge

Von |Donnerstag, 29. Juli 2021|

Auf gebührenpflichtigen Parkplätzen, die von der Stadt Ludwigshafen bewirtschaftet werden, ist an allen dort aufgestellten Parkscheinautomaten der Hinweis ergänzt worden, dass für Verkehrsteilnehmer, die elektrisch betriebene und entsprechend gekennzeichnete Fahrzeuge führen, die Nutzung der Flächen gebührenfrei ist. Neben der Gebührenpflicht entfällt für E-Fahrzeuge auch die zeitliche Befristung des Parkens, falls eine solche besteht. [...]

Freizeittipp: Wanderung im Heidelberger Felsenmeer

Von |Donnerstag, 29. Juli 2021|

Der heutige Tipp ist eine Wanderung zum Heidelberger Felsenmeer am Königstuhl. Das im Heidelberger Stadtwald (oberhalb von Schlierbach) gelegene Naturschutzgebiet ist nur zu Fuß zu erreichen (bzw. mit dem MTB, dann aber nur bis an den Eingang des Naturschutzgebiets). Auf dem schnellsten Weg gelangt man vom Königstuhl bergab oder vom Schlierbacher Wanderparkplatz Wolfsbrunnen [...]

Offstein: Ministerium fördert naturnahe Umgestaltung des Eisbachs

Von |Mittwoch, 28. Juli 2021|

„Wir alle stehen noch unter dem Schock der verheerenden Starkregen- und Hochwasserereignisse im Norden unseres Landes. Mit einem guten Hochwasserrisikomanagement können wir solche extremen Ereignisse nicht verhindern, aber die Folgen reduzieren“, erklärte der rheinland-pfälzische Umweltstaatssekretär Erwin Manz heute (28. Juli 2021) in Offstein. In der Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Monsheim (Landkreis Alzey-Worms) übergab [...]

Mannheim wird Pilotstadt für den Lokalen Grünen Deal

Von |Mittwoch, 28. Juli 2021|

Nicht erst die aktuelle Flutkatastrophe hat es deutlich gemacht: Die Herausforderungen des Klimawandels erfordern ein schnelles Handeln im Sinne eines nachhaltigeren Lebensstils aller Menschen. Mit dem Leitbild „Mannheim 2030“ hat sich die Stadt Mannheim schon sehr früh auf den Weg gemacht, die beiden wichtigsten internationalen Nachhaltigkeits-Übereinkünfte, das Pariser Klimaschutzabkommen und die UN Nachhaltigkeitsziele [...]

Nach oben