Umwelt-Nachrichten

Startseite/Umwelt-Nachrichten

Heidelberg: Fußverkehrs-Check – Begehung in Kirchheim

Von |Montag, 23. September 2019|

Die Stadt Heidelberg ist eine von acht Kommunen, die das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg für den diesjährigen Fußverkehrs-Check ausgewählt hat. Unter dem Motto „Gehen – sitzen – spielen“ wird der Stadtteil Kirchheim unter die Lupe genommen. Ziel ist es, den Fußverkehr insbesondere für Kinder und ältere Bürger sicherer, komfortabler und barrierefrei zu machen. [...]

Ludwigshafen: Ein Zeichen für den Klimaschutz

Von |Donnerstag, 19. September 2019|

An dem für morgen, Freitag, 20. September 2019, stattfindenden dritten globalen Klimastreik der Bewegung „Fridays for Future“ können in Ludwigshafen auch Mitarbeiter der Stadtverwaltung teilnehmen, soweit der Dienstbetrieb der Stadtverwaltung dadurch nicht beeinträchtigt wird. Dazu hat Ludwigshafens OB Jutta Steinruck ihre Zustimmung erteilt und die Mitarbeiter zur Teilnahme ermutigt. „Auch wir wollen ein [...]

Klimaschutz: Studie bestätigt Schlüsselrolle der Städte

Von |Mittwoch, 18. September 2019|

Wenige Tage vor dem UN-Klimagipfel in New York hat die Coalition for Urban Transition (CUT) den Bericht „Urbane Chancen in der Klimakrise“ vorgelegt. Der mit Unterstützung der Bundesregierung erstellte Bericht zeigt, dass nationale Regierungen, die in nachhaltige städtische Infrastruktur investieren, ihre Klimaziele schneller erreichen werden und gleichzeitig den wirtschaftlichen Wohlstand des Landes fördern. [...]

Naturpark Neckartal-Odenwald: Jetzt Wünsche und Ideen einbringen

Von |Freitag, 13. September 2019|

Der Naturpark Neckartal-Odenwald hat unter dem Motto „Wo geht es hin“ mit der Erarbeitung des Naturparkplanes bis 2030 begonnen. Dabei setzt der Naturpark auf die aktive Beteiligung der 55 Mitgliedsgemeinden, Partnerorganisationen und Bevölkerung, um Ziele und Leitbilder ideal auf die Region abzustimmen. Mit dem Naturparkplan soll die Richtung vorgegeben werden, in die sich [...]

Bundesweite „Faire Woche“: Aktionstage zum Fairen Handel auch in Landau

Von |Mittwoch, 11. September 2019|

Mit mehr als 2.000 Aktionen machen Weltläden, Schulen, kirchliche Initiativen, Supermärkte, Gastronomiebetriebe und viele weitere Akteure in den kommenden Tagen auf den Fairen Handel aufmerksam. Die „Faire Woche“ (13. bis 27. September 2019) wird veranstaltet vom Forum Fairer Handel e.V. in Kooperation mit TransFair e.V. und dem Weltladen-Dachverband e.V. Auch die Unterstützer der [...]

„Natürlich Heidelberg“ bietet Führungen zu Zeugnissen der lokalen Erdgeschichte

Von |Dienstag, 10. September 2019|

Am bundesweiten „Tag des Geotops“, am Sonntag, 15. September 2019, bietet die städtische Umweltbildungsplattform „Natürlich Heidelberg“ einige Führungen zu Orten mit einer besonderen geologischen Vergangenheit an. Zwei dieser Veranstaltungen führen zu bedeutenden „Aufschlüssen“, die 2011 und 2016 vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald als „Geotope des Jahres“ ausgezeichnet wurden: zum Löss am Haarlass und in den [...]

Ludwigshafen: Stadtradler und Berufspendelnde treffen sich auf der Rheinbrücke

Von |Donnerstag, 5. September 2019|

Zum Start der Stadtradeln-Kampagne gibt die Stadt Ludwigshafen Radfahr-Begeisterten den Tipp, die Initiatoren der Aktion „Brückenkaffee“ am Mittwoch, 11. September 2019 (8.20 Uhr), auf der Konrad-Adenauer-Brücke in Ludwigshafen zu besuchen. Zugleich lädt der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) Fachleute aus den Kommunalverwaltungen der Vorderpfalz hierzu ein, denn Impulse für das Klimaschutzmanagement und die kommunale [...]

Bergstraße: BUND kritisiert zunehmende Versiegelung in Einhausen

Von |Dienstag, 3. September 2019|

Der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) kritisiert die Absicht der Gemeinde Einhausen, die wachsende Versiegelung ihrer Gemarkung weiter voranzutreiben. „Wer die Zeichen der Zeit versteht, muss das Prinzip Wachstum in Frage stellen und es nicht noch beschleunigen", kritisiert Guido Carl, Vorstandsmitglied des Kreisverbands und ergänzt: „Das Wachstum [...]

BUND-Tipp: Vorgärten beleben statt Steinwüsten gestalten!

Von |Freitag, 30. August 2019|

Deutschlandweit ist der Trend zu beobachten, Vorgärten mit Steinen, Schotter und Versiegelung ohne – oder nur mit wenigen – Pflanzen zu gestalten. Dies hat negative Folgen für die Artenvielfalt und das Kleinklima. Insekten finden dort weder Nahrung noch Unterschlupf und geschotterte oder versiegelte Flächen heizen sich stärker auf und kühlen langsamer ab als [...]