„Tier und Mensch in der Südpfalz“: Heimatjahrbuch 2022 ab sofort erhältlich

Von |Montag, 25. Oktober 2021|

„Tier und Mensch in der Südpfalz – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“, so lautet der Titel des neuen Heimatjahrbuches 2022 für den Landkreis Südliche Weinstraße, das jetzt erschienen ist. Das auf 312 Seiten angewachsene Heimatjahrbuch ist ab sofort im Buchhandel, bei der Kreisverwaltung und bei weiteren Verkaufsstellen zum Preis von 8,50 Euro zu beziehen. [...]

Heimatjahrbuch 2022: Beiträge zu „Tier und Mensch in der Südpfalz“ erwünscht

Von |Mittwoch, 31. März 2021|

Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier – es könnte widersprüchlicher kaum sein. Wir lieben Tiere, wir halten sie aber auch mitunter unter grausamen Bedingungen. Dies ist nur ein Aspekt, der zum Schwerpunktthema des nächsten Heimatjahrbuchs für den Landkreis Südliche Weinstraße passt. Es stellen sich weitere Fragen: Wie gestaltete sich die Tierhaltung in der Südpfalz [...]

Bergstraße: Besuch einer ökologischen Legehennenhaltung

Von |Dienstag, 6. Oktober 2020|

Bioeier werden immer beliebter. Wer Eier mit der Kennziffer 0 kauft, hat oft nur eine grobe Vorstellung davon, welche Vorschriften für deren Erzeugung eingehalten werden müssen und wo die Unterschiede zu konventioneller Freilandhaltung (Kennziffer 1) liegen. Eine Exkursion des BUND-Kreisverbands Bergstraße zu Heiko Pfeifer in Fürth-Ellenbach bietet die Gelegenheit, eine möglichst artgerechte Legehennenhaltung [...]

BUND-Tipp: Kein Ei mit der 3

Von |Donnerstag, 10. Oktober 2019|

Seit einigen Jahren ist die Haltung von Legehennen in Legebatterien in Deutschland verboten. Gleichbedeutend mit artgerechter Tierhaltung ist dieses Verbot trotzdem nicht. Qualvolle Haltung in sogenannten Kleingruppen-Käfigen mit nur 0,8 qm Platz pro Tier und das Töten von männlichen Legehuhn-Küken sind weiterhin erlaubt. Um tierfreundliche Erzeuger zu unterstützen, gibt es beim Eierkauf einiges [...]

Nach oben