Bio & Gesund

Startseite/Bio & Gesund

Landkreis Germersheim: Pilotkommune im BAGSO-Projekt

Von |Dienstag, 18. Februar 2020|

„Der Landkreis Germersheim ist die erste rheinland-pfälzische Pilotkommune im Projekt ‚Im Alter IN FORM - Gesunde Ernährung, mehr Bewegung, aktive Teilnahme in Kommunen fördern‘“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Im Januar 2020 erhielt der Landkreis von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen für das Projekt die offizielle Teilnahmeurkunde als Pilotkommune. „Das eingereichte Konzept hat die [...]

Heidelberg: Drei Sterne für die zeughaus-Mensa und Bar

Von |Donnerstag, 23. Januar 2020|

Rund 80 Prozent aller Studierenden in Deutschland werden täglich in den 57 Studierendenwerken versorgt. Da vegane Mahlzeiten vermehrt feste Bestandteile der Ernährung junger Menschen sind, wächst ein solches Angebot in den Mensen und Cafeterien der Universitäten stetig. Bereits im sechsten Jahr in Folge hat PETA bundesweit diese Einrichtungen mit ihren über 900 Mensen [...]

Ludwigshafen: Kochkurs zur Indischen Küche

Von |Dienstag, 7. Januar 2020|

Vegetarische Gerichte aus Indien kann man am Samstag, 18. Januar 2020, an der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen kennenlernen. Ein entsprechender Kochkurs findet an diesem Tag von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Teilnehmende kochen gemeinsam ein vegetarisches Abendessen, in dem Linsen, Gemüse und Gewürze wie Nelken, Kreuzkümmel, Kardamom, Zimt und Kurkuma kombiniert werden. Die Kursgebühr [...]

Rheinland-Pfalz: Weniger Lebensmittel in die Tonne – Schulprojekt geht in neue Runde

Von |Dienstag, 22. Oktober 2019|

In Deutschland landen jedes Jahr etwa 12 Millionen Tonnen Lebensmittel unnötig im Müll, davon rund 4,4 Millionen Tonnen in privaten Haushalten. Das entspricht einer Menge von 55 Kilogramm pro Bundesbürger. „Hierbei handelt es sich um Lebensmittel, die zuvor mit viel Energie und wertvollen Ressourcen erzeugt wurden. Dabei ist ein großer Teil der Lebensmittelabfälle [...]

Rheinland-Pfalz: Wettbewerb „Müll nicht rum: Plastik 4.0 – Neue Medien gegen Plastikmüll“

Von |Donnerstag, 17. Oktober 2019|

„Gerade die klimapolitische Jugend macht sich für mehr Klima- und Ressourcenschutz stark. Mit dem Wettbewerb ‚Plastik 4.0 – Neue Medien gegen Plastikmüll‘ binden wir sie bei der Entwicklung von innovativen und konkreten Ideen für mehr Müllvermeidung und Klimaschutz in Rheinland-Pfalz ein“, sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken heute (17. Oktober 2019) im Otto-Schott-Gymnasium [...]

BUND-Tipp: Kein Ei mit der 3

Von |Donnerstag, 10. Oktober 2019|

Seit einigen Jahren ist die Haltung von Legehennen in Legebatterien in Deutschland verboten. Gleichbedeutend mit artgerechter Tierhaltung ist dieses Verbot trotzdem nicht. Qualvolle Haltung in sogenannten Kleingruppen-Käfigen mit nur 0,8 qm Platz pro Tier und das Töten von männlichen Legehuhn-Küken sind weiterhin erlaubt. Um tierfreundliche Erzeuger zu unterstützen, gibt es beim Eierkauf einiges [...]

Rheinland-Pfalz: Ministerin Höfken begrüßt Vorstoß zur Kennzeichnung eihaltiger Produkte

Von |Montag, 29. Juli 2019|

„Die Eier-Kennzeichnung erleichtert Verbraucherinnen und Verbrauchern die Kaufentscheidung an der Supermarktkasse und sorgt für Transparenz. Denn der Kunde kann mit einem Blick erkennen, ob ein Frischei aus Bio-, Freiland-, Boden- oder tierschutzwidriger Käfighaltung stammt. Es ist erfreulich, dass Bundesernährungsministerin Julia Klöckner sich nun für ein EU-weites Labeling für eihaltige Produkte wie Nudeln oder [...]

Rheinland-Pfalz: Erster öffentlich geförderter Trinkwasserbrunnen eingeweiht

Von |Dienstag, 2. Juli 2019|

„Wir alle müssen uns an die Folgen des Klimawandels anpassen. In den zunehmenden Hitzeperioden sind die gesundheitlichen Belastungen für Bürgerinnen und Bürger zum Teil beträchtlich. Wichtig ist daher, ausreichend zu trinken und dafür ein eigenes Trinkgefäß aufzufüllen, um Einwegflaschen zu vermeiden. Darum fördern wir Kommunen, die öffentliche Trinkwasserbrunnen bauen wollen, mit einem neuen [...]

Heidelberg: Schulen werden mit Trinkwasserstellen ausgestattet

Von |Montag, 1. Juli 2019|

Die städtischen Schulen in Heidelberg sollen sukzessive mit einer Möglichkeit zur kostenlosen Trinkwasserentnahme ausgestattet werden. Darüber wurde der Gemeinderat am 27. Juni 2019 informiert. Dort, wo bereits Trinkwasserstellen eingerichtet wurden, ist die Akzeptanz bei den Schülern hoch. Mit der sukzessiven Ausstattung aller Schulen mit Trinkwasserstellen will die Stadt einen Beitrag zur Vermeidung von [...]