Landespolitik RLP

Startseite/Umwelt/Landespolitik RLP

Rheinland-Pfalz: Ministerin fordert Bundesregierung zu konsequentem Klimaschutz auf

Von |Freitag, 30. August 2019|

„Energiewende und Klimaschutz sind innerhalb der vergangenen Jahre bei der Bundesregierung ins Hintertreffen geraten: Der Ausbau von Energie aus Wind, Sonne und Biomasse wird durch einen Deckel begrenzt, die CO2-Emissionen im Verkehrssektor sind von 163 Millionen Tonnen im Jahr 1990 auf 167 Millionen Tonnen im Jahr 2017 gestiegen und eine sozialverträgliche CO2-Bepreisung wird [...]

Rheinland-Pfalz: Start für Onlinebeteiligung zur Fortschreibung des Landesklimaschutzkonzepts

Von |Donnerstag, 15. August 2019|

„Mit der Onlinebeteiligung für die Fortschreibung des Landesklimaschutzkonzepts wollen wir alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, Klimaschutz in unserem Land konkret mitzugestalten. Denn Klimaschutz geht uns alle an“, sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken heute (15. August 2019) beim Startschuss des Beteiligungsprozesses. Innerhalb der nächsten sechs Wochen können alle Rheinland-Pfälzer ab 16 Jahren [...]

Rheinland-Pfalz: Ministerin Höfken begrüßt Vorstoß zur Kennzeichnung eihaltiger Produkte

Von |Montag, 29. Juli 2019|

„Die Eier-Kennzeichnung erleichtert Verbraucherinnen und Verbrauchern die Kaufentscheidung an der Supermarktkasse und sorgt für Transparenz. Denn der Kunde kann mit einem Blick erkennen, ob ein Frischei aus Bio-, Freiland-, Boden- oder tierschutzwidriger Käfighaltung stammt. Es ist erfreulich, dass Bundesernährungsministerin Julia Klöckner sich nun für ein EU-weites Labeling für eihaltige Produkte wie Nudeln oder [...]

Rheinland-Pfalz: Erster öffentlich geförderter Trinkwasserbrunnen eingeweiht

Von |Dienstag, 2. Juli 2019|

„Wir alle müssen uns an die Folgen des Klimawandels anpassen. In den zunehmenden Hitzeperioden sind die gesundheitlichen Belastungen für Bürgerinnen und Bürger zum Teil beträchtlich. Wichtig ist daher, ausreichend zu trinken und dafür ein eigenes Trinkgefäß aufzufüllen, um Einwegflaschen zu vermeiden. Darum fördern wir Kommunen, die öffentliche Trinkwasserbrunnen bauen wollen, mit einem neuen [...]

Ludwigshafen: „Besser bechern“ – Startschuss für interkommunales Pilotprojekt

Von |Donnerstag, 27. Juni 2019|

„Die Müllberge, die durch Einwegbecher für Kaffee oder Tee jährlich entstehen, sind unvorstellbar: 320.000 Becher werden allein in Deutschland pro Stunde weggeworfen. Das wollen wir ändern und haben dazu im Mai die Initiative BecherBonus gestartet", sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken am 25. Juni 2019 in Ludwigshafen. Im Restaurant LuTime wurde der Startschuss [...]

Rheinland-Pfalz: Ministerrat beschließt Beitritt in das Klima-Bündnis

Von |Dienstag, 18. Juni 2019|

„Die Klimakrise ist die zentrale Herausforderung für die Menschheit. Um den Klimawandel aufzuhalten, schnelle Lösungen zu entwickeln und umzusetzen, ist der Austausch auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene unerlässlich. Das Klima-Bündnis bietet für Kommunen, Bundesländer und Regionen eine solche Plattform“, sagte die rheinland-pfälzische Umwelt- und Energieministerin Ulrike Höfken im Kabinett. Der Ministerrat hat [...]

Rheinland-Pfalz: Kläranlage Gemünden – Gewässerschutz und Energieeffizienz gehen Hand in Hand

Von |Montag, 3. Juni 2019|

„Kläranlagen sind oftmals die größten kommunalen Stromverbraucher. Daher unterstützen wir die energieeffiziente Sanierung von Anlagen wie hier in Gemünden. Das Besondere: Durch die energieeffiziente Sanierung des Klärwerks leisten wir mit einer Energieersparnis von mindestens 20 Prozent nicht nur einen Beitrag für den Klimaschutz. Auch der Simmerbach führt nun wieder saubereres Wasser, welches aufgrund [...]

Rheinland-Pfalz: Für Gemeinde- und Privatwald zusätzlich 3,5 Millionen Euro

Von |Freitag, 24. Mai 2019|

„Die extremen Wetterereignisse des vergangenen Jahres haben dem Wald in Rheinland-Pfalz stark zugesetzt, insbesondere durch die starke Vermehrung der Borkenkäfer. Die Folgen des Dürresommers 2018 sind überall in Rheinland-Pfalz sichtbar: 84 Prozent der Waldbäume sind krank. Das sind elf Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr“, sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken am [...]

BecherBonus in Rheinland-Pfalz: Ministerinnen gaben Startschuss für Mehrweg-Initiative

Von |Dienstag, 14. Mai 2019|

„Die Müllberge, die durch Einwegbecher für Kaffee oder Tee jährlich entstehen, sind unvorstellbar – und vermeidbar: 320.000 Becher werden allein in Deutschland jährlich pro Stunde weggeworfen. Das wollen wir mit dem BecherBonus ändern“, sagten die rheinland-pfälzische und die hessische Umweltministerinnen Ulrike Höfken und Priska Hinz am 13. Mai 2019 in Mainz. In der [...]

Neustadt: Staatssekretär Thomas Griese weihte „Grünzug Böbig“ ein

Von |Montag, 8. April 2019|

„Mit der 'Aktion Blau Plus' fördern wir seit 2011 überall in Rheinland-Pfalz Renaturierungsprojekte. Damit werden Fehler der Vergangenheit behoben, um wieder natürlich Lebensraum für Wasserpflanzen und -tiere zu schaffen. Zugleich wird es immer wichtiger, im Falle von Extremwetterlagen ausreichend Hochwasservorsorge zu treffen. Renaturierungen leisten hier einen wichtigen Beitrag“, sagte der rheinland-pfälzische Staatssekretär Thomas [...]

Rheinland-Pfälzische Oberzentren für mutiges Nahverkehrsgesetz

Von |Dienstag, 2. April 2019|

Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der fünf großen rheinland-pfälzischen Städte fordern das Landesverkehrsministerium auf, zeitnah einen mutigen Entwurf zum neuen Nahverkehrsgesetz vorzulegen und damit in einem engen Zusammenwirken mit der Bundesregierung die Verkehrswende in Rheinland-Pfalz zu forcieren. „Für die Menschen kämpfen wir für einen attraktiven ÖPNV, denn dieser ist ein ganz zentraler Bestandteil [...]