Pfälzerwald

Startseite/Schlagwort: Pfälzerwald

Pfälzerwald: Wiederansiedlung der Luchse Gewinn für Artenvielfalt

Von |Dienstag, 23. Januar 2018|

Am 22. Januar 2018 hat sich der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, in Trippstadt über das LIFE-Luchs-Projekt der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz informiert. Der rheinland-pfälzische Staatssekretär Thomas Griese freute sich, Minister Hauk in der Pfalz begrüßen zu können und erklärte: „Mittlerweile durchstreifen acht Luchse den Pfälzerwald. Das ist ein Gewinn [...]

Rund 540.000 Euro für Projekt LIFE Biocorridors im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen

Von |Donnerstag, 4. Januar 2018|

Mit insgesamt 539.855 Euro unterstützt das rheinland-pfälzische Umweltministerium das LIFE Biocorridors Projekt im deutsch-französischen Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Eine entsprechende Vereinbarung hat die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken jetzt unterzeichnet. Das Vorhaben dient der Schaffung eines grenzüberschreitenden ökologischen Netzwerkes und ist ein Pilotprojekt der deutsch-französischen Kooperation, das als Modell für weitere transnationale Aktionen dienen kann. Ziel der Maßnahme [...]

Rheinland-Pfalz: Umweltministerium führt Waldumweltmaßnahmen ein

Von |Dienstag, 22. August 2017|

Das Umweltministerium in Rheinland-Pfalz führt Förderrichtlinien für Waldumweltmaßnahmen ein. Staatssekretär Thomas Griese stellte am 18. August 2017 in Burrweiler im Pfälzerwald das neue Landeskonzept vor. Damit werden bundesweit erstmals Bewirtschaftungsplanungen für die Natura 2000-Gebiete in die forstliche Betriebsplanung integriert und gleichzeitig Anreize für die Waldbesitzer geschaffen. „73 Prozent der rheinland-pfälzischen Natura 2000-Gebietsflächen liegen im Wald. [...]

Umwelttipp: Natur hautnah – Campen im Wald

Von |Mittwoch, 2. August 2017|

Zum Beginn der Sommer-Urlaubszeit sind viele Menschen auf der Suche nach spannenden Ausflugszielen vor der eigenen Haustür. Denn es muss nicht immer die kostspielige und weniger umweltfreundliche Fernreise mit dem Flugzeug sein, um außergewöhnliche Abenteuer zu erleben. Warum nicht eine oder mehrere Nächte in der Wildnis der rheinland-pfälzischen Wälder verbringen? „Im Pfälzerwald und im Soonwald [...]

Biosphärenreservat Pfälzerwald: Modellregion für Mensch und Natur

Von |Freitag, 23. September 2016|

„Der Pfälzerwald ist ein Stück unberührte Natur und zugleich eine einzigartige Kulturlandschaft. Im Dialog mit den französischen Partnern wollen wir das Biosphärenreservat zu einer Modellregion entwickeln, von der Natur und Menschen profitieren“, sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken am 21. September 2016 zur Eröffnung der Fachtagung ‚Biosphärenreservat Pfälzerwald - Nordvogesen, eine Region mit Zukunft‘. „Das [...]

Neustadt übernimmt Patenschaft für einen Luchs

Von |Mittwoch, 29. Juni 2016|

Neustadt a.d. Weinstraße beteiligt sich mit 10.000 Euro an der Wiederansiedlung von Luchsen im Pfälzerwald (ecoGuide berichtete). Damit übernimmt die Stadt sozusagen die Patenschaft für ein Tier, denn der Betrag deckt die Kosten für den Fang, die veterinärmedizinische Betreuung sowie den Transport eines Luchses nach Rheinland-Pfalz. Insgesamt sollen zunächst drei Luchswaisen aus der Slowakei freigelassen [...]

Rheinland-Pfalz: Managementplan für Umgang mit Luchsen liegt vor

Von |Sonntag, 12. Juni 2016|

Rheinland-Pfalz erhält einen Managementplan für den Umgang mit Luchsen. Bevor die drei ersten Luchse im Sommer 2016 im Biosphärenreservat Pfälzerwald freigelassen werden, hat der beim Umweltministerium angesiedelte „Runde Tisch Großkarnivoren“ den Managementplan in der zurückliegenden Woche verabschiedet. „Nachdem der Luchs in unseren Wäldern im vergangenen Jahrhundert ausgerottet wurde, wollen wir diese faszinierende Wildkatzenart wieder im [...]

Bad Dürkheim: Öffentliche Führung „Von Wüstensand und Wildkatzen“

Von |Mittwoch, 2. September 2015|

Zeitreise in die Geschichte der Pfalz: Am Sonntag, 6. September 2015 (11.00 Uhr), bietet das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim (Kaiserslauterer Straße 111, Busverbindung Linie 485) eine öffentliche Führung an. Sie erzählt von steinalten Naturschätzen bis hin zu Mammuts und den heimischen Wildkatzen. Die etwa einstündige Tour beantwortet Fragen zum Pfälzerwald als größtem zusammenhängenden [...]

Rheinland-Pfalz: Programm zur Wiederansiedlung von Luchsen

Von |Dienstag, 14. Juli 2015|

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hat am 9. Juli 2015 in Kaiserslautern das Umweltbildungsprogramm zur Wiederansiedlung des Luchses im Biosphärenreservat Pfälzerwald gestartet. Unter dem Motto „Pinselohr, Stummelschwanz und Samtpfoten“ tauchten im „Grünen Klassenzimmer“ auf dem Gartenschaugelände vier Klassen der Wilenstein-Grundschule Trippstadt in die geheimnisvolle Welt der Luchse ein. „Der Pfälzerwald bietet für die gefährdete [...]

Bad Dürkheim: Führung „Von Wüstensand und Wildkatzen“

Von |Montag, 29. Juni 2015|

Wildkatze. Foto: Pfalzmuseum für Naturkunde Zeitreise in die Geschichte der Pfalz: Am Sonntag, 5. Juli 2015 (ab 11.00 Uhr), bietet das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim (Kaiserslautererstraße 111, mit ÖPNV: Linie 485) eine öffentliche Führung an. Sie erzählt von steinalten Naturschätzen bis hin zu Mammuts und den heimischen Wildkatzen. Die etwa einstündige [...]

Wirtschaftsministerium fördert Ausbau des Mountainbike-Parks Pfälzerwald

Von |Montag, 13. April 2015|

Der Mountainbike-Park (MTB-Park) Pfälzerwald wird größer. Das bestehende Streckennetz von 300 Kilometern wird um 533 auf eine Gesamtgröße von 833 Kilometern erweitert. Damit entsteht im Pfälzerwald einer der bundesweit größten MTB-Parks. Durch die Anbindung an den MTB-Park Vogesen in Frankreich können künftig grenzüberschreitende Routen gefahren werden. „Die Erweiterung des Mountainbike-Parks ist von besonderer Bedeutung, da [...]

Rheinland-Pfalz: Biosphärenreservat gemeinsam entwickeln

Von |Donnerstag, 12. Februar 2015|

Foto: Umweltministerium Rheinland-Pfalz Die rheinland-pfälzische Forstministerin Ulrike Höfken und Frankenthals Oberbürgermeister Theo Wieder, Vorsitzender des Bezirksverbands Pfalz, haben ein gemeinsames Vorgehen bei der Weiterentwicklung des Biosphärenreservats Pfälzerwald vereinbart. „Wir freuen uns über die große Unterstützung, die das Biosphärenreservat von allen Seiten erhält. Auf dieser Grundlage wollen wir die Entwicklung der Region weiter vorantreiben [...]

Nach oben