Hochwasserrisikomanagement

Startseite/Schlagwort: Hochwasserrisikomanagement

Neckargemünd: Neuer Geopfad thematisiert Neckarfluten

Von |Dienstag, 14. Oktober 2014|

Foto: Stadt Neckargemünd Mit dem Neckargemünder Hochwasser-Pfad eröffnet Bürgermeister Horst Althoff am 18. Oktober 2014 im Rahmen des diesjährigen Streuobst-Festivals (siehe ecoGuide vom 10. Oktober 2014) ab 13.00 Uhr eine neue geo- und kulturtouristische Einrichtung in Neckargemünd. Zehn Tafeln des Naturparks Neckartal-Odenwald erläutern zukünftig entlang des Neckars sowie an der Elsenzmündung in Wort [...]

Tagung der Hochwasserpartnerschaft „Nördlicher Oberrhein“ am 12. März

Von |Mittwoch, 5. März 2014|

Die großen Hochwasserereignisse der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass durch rechtzeitige Vorsorge Schäden erheblich vermindert werden können. Dies erfordert gemeinsame Anstrengungen aller Beteiligten. Die 2007 in Kraft getretene europäische Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie (EG-HWRM-RL) verpflichtet die Mitgliedsstaaten, bis 2015 Hochwasserrisiko-Managementpläne zu erstellen und zu veröffentlichen. Ziel dieser Richtlinie ist die Verringerung der hochwasserbedingten Risiken für die Schutzgüter „menschliche [...]

Hochwasserrisikomanagement: Maßnahmenbericht für Projektgebiet Unterer Neckar wurde fertig gestellt

Von |Samstag, 3. August 2013|

Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe hat den Maßnahmenbericht für das Projektgebiet Unterer Neckar fertig gestellt. Der Maßnahmenbericht stellt einen wichtigen Schritt zur Umsetzung der europäischen Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie dar. Er führt die Maßnahmen auf, die notwendig sind, um das Risiko für die vier Schutzgüter „menschliche Gesundheit“, „Umwelt“, „Kulturerbe“ und „wirtschaftliche Tätigkeiten“ zu verringern und benennt die für die [...]

Sinsheim: Vorstellung des Maßnahmenberichts zum Hochwasserrisikomanagement Unterer Neckar

Von |Donnerstag, 10. Januar 2013|

Foto: PVH Heidelberg Das Regierungspräsidium Karlsruhe informiert im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung der Hochwasserpartnerschaft „Einzugsgebiet Unterer Neckar“ am Dienstag, 15. Januar 2013 (17.00 – ca.  20.30 Uhr) in der Stadthalle in Sinsheim, Friedrichstraße 17, über die Umsetzung der europäischen Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie am Neckar (von Bad Wimpfen bis Dossenheim) sowie seinen wichtigsten Nebengewässern in diesem Bereich [...]

Nach oben