Windkraftstandorte

Startseite/Schlagwort: Windkraftstandorte

Erneuerbare Energien: Berliner Koalition einigt sich auf konkrete Schritte

Von |Dienstag, 19. Mai 2020|

Die schwarz-rote Koalition in Berlin hat sich am 18. Mai 2020 nach langen Verhandlungen auf konkrete Schritte geeinigt, wie der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland intensiviert werden kann. Zum Beispiel beschlossen die Koalitionsspitzen, sich von der umstrittenen pauschalen Abstandsregel zwischen Windkraftanlagen und Wohnsiedlungen von 1.000 Metern zu verabschieden, die die Fläche für [...]

Heidelberg: Nur noch zwei potenzielle Windkraftstandorte

Von |Mittwoch, 30. November 2016|

Jetzt ist offiziell der Haken dran: Von den ursprünglich sieben möglichen Standorten auf Heidelberger Gemarkung sind nur noch zwei im Rennen: Drei Eichen und Kirchheimer Mühle. Dies hat der Nachbarschaftsverband Heidelberg - Mannheim bei seiner Verbandsversammlung am 25. November 2016 beschlossen. Damit berücksichtigt der Nachbarschaftsverband bei seiner weiteren Planung den Heidelberger Wunsch, dass die Flächen [...]

SPD Mannheim: „Windkraft im Käfertaler Wald macht keinen Sinn!“

Von |Freitag, 8. Juli 2016|

Die SPD-Mitglieder der Ortsvereine im Mannheimer Norden haben auf einer Versammlung am 5. Juli 2016 im Kulturhaus Waldhof mit dem Landtagsabgeordneten Stefan Fulst-Blei über die geplanten Konzentrationszonen für Windkraft im Käfertaler Wald gesprochen. Übereinstimmend kam man zu der Auffassung, dass diese in der vom Nachbarschaftsverband Heidelberg - Mannheim vorgeschlagenen Form abzulehnen sind. „Die SPD-Mitglieder fordern [...]

Heidelberg: Windrad-Standorte – öffentliche Sitzung der betroffenen Bezirksbeiräte

Von |Montag, 20. Juni 2016|

Die Beratungen zum Thema Windenergie in Heidelberg gehen in die nächste Phase: Am Donnerstag, 23. Juni 2016 (19.00 Uhr), treffen sich die vier betroffenen Bezirksbeiräte der Stadtteile Emmertsgrund, Boxberg, Kirchheim und Rohrbach. Die gemeinsame Sitzung im Bürgerhaus Emmertsgrund, Forum 1, in Heidelberg, ist öffentlich. Bürgermeister Wolfgang Erichson leitet die Sitzung. In den genannten vier Stadtteilen [...]

BUND akzeptiert Windpark am Greiner Eck

Von |Donnerstag, 3. März 2016|

BUND-Kreisverband Bergstraße und BUND-Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald sind sich in ihrer positiven Bewertung des Windparks am Greiner Eck einig, da aus Sicht des Naturschutzes geeignete Ausgleichs- und Vermeidungsmaßnahmen getroffen werden. Negative Auswirkungen auf Menschen wie Schattenschlag, Lärm oder Infraschall seien nicht zu befürchten, da die geplanten Anlagen Abstände zu Wohnsiedlungen von deutlich über 1.000 Metern aufweisen. „Der [...]

Heidelberg: Beratungen über Windenergie

Von |Dienstag, 2. Februar 2016|

Das Meinungsbild zum Thema Windenergie in Heidelberg wird deutlicher: Die Waldstandorte Hoher Nistler, Weißer Stein Süd, Lammerskopf und Auerhahnenkopf könnten in Kürze offiziell aus dem Rennen sein. Die Flächen Drei Eichen, Kirchheimer Mühle und Grenzhof Ost werden voraussichtlich weiterverfolgt – unter der Voraussetzung, dass noch offene Fragen geklärt werden und die Ergebnisse der Behörden- und [...]

Heidelberg: Info-Veranstaltung zum Thema Windenergie

Von |Donnerstag, 10. Dezember 2015|

Die Stadt Heidelberg lädt alle interessierten Bürger am Freitag, 11. Dezember 2015 (17.00 Uhr), in die Stadtbücherei zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Standorte für Windräder“ ein. Dort werden die Ergebnisse einer Online-Beteiligung vorgestellt und es gibt die Möglichkeit, neue Argumente einzubringen. Hintergrund ist, dass der Nachbarschaftsverband Heidelberg - Mannheim aktuell einen „Flächennutzungsplan Windenergie“ für seine [...]

Heidelberg: Rege Beteiligung am Online-Dialog zur Windkraft

Von |Donnerstag, 26. November 2015|

Die Online-Bürgerbeteiligung zu möglichen Windenergie-Standorten in Heidelberg ist am 22. November 2015 zu Ende gegangen. Knapp 2.500 Besucherinnen und Besucher, mehr als 450 eingegangene Beiträge und knapp 400 Kommentare – das ist die beachtliche Bilanz des fünfwöchigen Dialogs auf der städtischen Beteiligungswebseite www.heidelberg-windenergie.de. Zu dem Online-Verfahren sind darüber hinaus hunderte Briefe und E-Mails mit Einwendungen [...]

Bergstraße: Keine Windkraftanlage auf der Hüttenfelder Deponie

Von |Montag, 27. April 2015|

Der BUND-Kreisverband Bergstraße freut sich, dass der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) nun doch Abstand nimmt von der Errichtung einer Windkraftanlage auf der Hüttenfelder Deponie. „Das ist ein Sieg der Vernunft zugunsten des Natur- und Artenschutzes", so Kreisvorstandssprecher Herwig Winter. „Denn Windräder sollen in hoffentlich bald rechtsgültigen Vorranggebieten stehen, wo erheblich weniger Artenschutzkonflikte zu erwarten [...]

Bensheim: Stellungnahme zum Thema Windkraft

Von |Samstag, 25. April 2015|

In der Magistratssitzung am 22. April 2015 hat Bensheims Bürgermeister Rolf Richter Stellung zum Thema Windkraft in Bensheim bezogen. Richter erläuterte den aufwändigen und langwierigen Gang des Verfahrens, der noch am Anfang steht. Das Land Hessen hat im Energiegipfel festgelegt, zwei Prozent der Landesfläche als sogenannte Vorrangfläche für Windkraft auszuweisen. Dies erfolgt derzeit durch die [...]

BUND begrüßt Entscheidungen in Fürth und Grasellenbach zum Windpark „Kahlberg“

Von |Donnerstag, 12. Februar 2015|

Der BUND-Kreisverband Bergstraße begrüßt ausdrücklich die Beschlüsse der Gemeindevertretungen von Fürth und Grasellenbach zur Konzessionsvergabe für die Errichtung eines Windparks im Gebiet „Kahlberg". „Damit leisten die Gemeinden einen wichtigen Beitrag zur Energiewende, die den Ausstieg aus der Nutzung nuklearer und fossiler Energieträger zum Ziel hat. Besonders begrüßenswert ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass jenseits [...]

Nach oben