Ludwigshafen: Bundeszuschuss Klimaanpassungskonzept für Flächennutzungsplanung beauftragt

Von |Dienstag, 1. Februar 2022|

Mit einer Grundlagenermittlung startete im Jahr 2021 in Ludwigshafen das Projekt „Fortschreibung des Flächennutzungsplanes 1999". Bei diesem großen und perspektivischen Planungsinstrument, in dem die Rahmenbedingungen für künftiges Wohnen, Arbeiten, Bauen und Freizeit festgelegt werden, ist es der Stadt Ludwigshafen wichtig, den Prozess im Dialog mit den Bürgern offen und transparent zu gestalten. So [...]

Stadt Bad Dürkheim tritt internationalem Klima-Bündnis bei

Von |Mittwoch, 15. Dezember 2021|

Die Stadt Bad Dürkheim ist nun offiziell Mitglied im Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder / Alianza del Clima e.V. Das „Klima-Bündnis“ ist ein europaweites Netzwerk, das sich für Klimaschutz und Klimaanpassung einsetzt. Mit dem Beitritt verpflichtet sich Bad Dürkheim, ihre Treibhausgasemissionen kontinuierlich zu reduzieren. Angestrebt ist eine CO2-Emissionsreduktion von [...]

Grünes Klassenzimmer: Zehn klimafreundliche Schulhöfe für Hessen

Von |Montag, 11. Oktober 2021|

„Mit dem Projekt ‚Zehn klimafreundliche Schulhöfe‘ wollen wir gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) zeigen, dass auch kleine Maßnahmen bei der Klimaanpassung viel bewirken können. Ich freue mich, dass ich heute der Theodor-Litt-Schule in Michelstadt den Förderbescheid von rund 110.000 Euro zur schöneren und grünen Neugestaltung ihres Schulhofes übergeben und auch direkt den [...]

VCD Rheinland-Pfalz: „Mit nachhaltiger Infrastruktur vorsorgen“

Von |Freitag, 30. Juli 2021|

Nach der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz muss auch die zerstörte Verkehrsinfrastruktur wiederhergestellt werden. Der ökologische Verkehrsclub VCD weist darauf hin, dass eine nachhaltige Neuplanung entscheidend dafür ist, dass Städte, Kommunen und Infrastrukturen besser an die Folgen des Klimawandels angepasst werden. Und sie trägt vor Ort dazu bei, eine Klimakatastrophe, die weit über beherrschbare Veränderungen [...]

Preis für KlimawandelAnpassungsCOACH RLP

Von |Freitag, 13. November 2020|

Das Projekt „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP" hat den „Blauen Kompass" gewonnen. Der „Blaue Kompass" ist ein renommierter Preis des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamtes und wurde vor einer Woche durch Bundesumweltministerin Svenja Schulze und dem Präsidenten des Umweltbundesamtes, Prof. Dr. Dirk Messner, an die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. im Rahmen der Nationalen Konferenz zum [...]

Heidelberg: Mitinitiator der neuen Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“

Von |Mittwoch, 7. Oktober 2020|

Die Stadt Heidelberg ist Teil der neuen Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“. Gemeinsam mit zehn weiteren Städten in Deutschland zählt sie zu den Mitinitiatoren der Initiative, die die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ins Leben gerufen hat. Ziel der DGNB ist, teilnehmende Kommunen dabei zu unterstützen, die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit schneller, [...]

Südliche Weinstraße: Erfolgreiches Projekt „KlimawandelAnpassungs-COACH RLP“

Von |Mittwoch, 17. Juli 2019|

Ein Jahr lang hat sich der Landkreis Südliche Weinstraße im Rahmen des Projekts „KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP“ zu den Auswirkungen des Klimawandels coachen lassen. Nun fand im Kreishaus das Abschlussgespräch statt, bei dem der Vorsitzende der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V., Hans-Joachim Ritter, und der wissenschaftliche Mitarbeiter Christian Kotremba den Abschlussbericht an Landrat Dietmar Seefeldt [...]

Nach oben