Edesheim / Ingenheim: Auf ehemaligen Deponien soll Strom erzeugt werden

Von |Montag, 28. November 2022|

Auf dem Gelände der abgedeckten Deponie Edesheim will der Landkreis Südliche Weinstraße eine großflächige Photovoltaikanlage errichten. Auch auf dem Gelände der früheren Deponie in Ingenheim soll, nach deren Abdeckung, mit einer solchen Anlage künftig erneuerbare Energie gewonnen werden. Wie die Anlagen betrieben werden, steht im Detail noch nicht fest. In der jüngsten Werkausschuss-Sitzung [...]

Landau: Online-Veranstaltung zu Photovoltaik und Solarthermie

Von |Freitag, 26. August 2022|

Unter dem Titel „Klima schützen, klug investieren: Jetzt Solar aufs eigene Dach!“ lädt die Landauer Stadtverwaltung im Zuge der Solaroffensive die Bürger am Dienstag, 30. August 2022 (ab 17.00 Uhr), zu einer Online-Infoveranstaltung. Referent Bernhard Mertel von der EnergieSüdwest AG informiert zu Photovoltaik und Solarthermie und beantwortet die Fragen der Teilnehmer. „Der Ausbau [...]

Heidelberg: Stadt fördert Balkonmodule ab 1. September

Von |Freitag, 19. August 2022|

Solarstrom vom eigenen Balkon – das möchte die Stadt Heidelberg jetzt möglich machen. Am 1. September 2022 startet eine Fördermaßnahme des städtischen Umweltamtes für Balkonmodule. Die Mini-Solaranlagen lassen sich auf Balkonen oder Terrassen anbringen. So können Mieter sowie Hauseigentümer ihren eigenen Solarstrom erzeugen, der direkt über die Steckdose in den Stromkreislauf eingespeist wird. [...]

Bensheim: Förderprogramm Stromspeicher und PV-Anlagen für 2022 eingestellt

Von |Montag, 11. Juli 2022|

Die Stadt Bensheim fördert bereits seit einigen Jahren die Errichtung von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern für Privatpersonen, die Eigentümer von Gebäuden im Stadtgebiet Bensheim sind. Aufgrund der hohen Nachfrage ist das Fördermittelkontingent in Höhe von 100.000 Euro für das Jahr 2022 bereits ausgeschöpft beziehungsweise durch entsprechende Förderbescheide gebunden. Das bedeutet, dass in diesem Jahr [...]

Solarverband: „Rheinland-pfälzische Wirtschaftspolitik auf die Energiewende ausrichten“

Von |Dienstag, 28. Juni 2022|

Die Notenbanken haben die Zinswende eingeläutet, um die Inflation zu begrenzen und die Nachfrage nach Gütern zu reduzieren. Das betrifft auch die Investitionen in die Energiewende. Insbesondere Private und kleine Unternehmen, die ihre Photovoltaikanlage mit einem Kredit finanzieren wollen, werden von dem Zinsanstieg betroffen. Der Landesverband Solarenergie fordert daher ein aktives Eingreifen der [...]

Haßloch: Kostenlose PV-Potenzialanalyse für 50 Haushalte

Von |Dienstag, 21. Juni 2022|

Begrenzte Beratungskapazitäten, Lieferengpässe oder Unsicherheiten halten viele Eigentümer trotz der steigenden Energieverbräuche und -preise davon ab, auf solare Energie zu setzen. Um das solare Potenzial auf den Dächern Haßlochs mehr zu nutzen, startet die Gemeinde deshalb ein Testprojekt in Kooperation mit der Firma SolarHub, um Hauseigentümer bei der Installation einer PV-Anlage zu unterstützen. [...]

Rheinland-Pfalz: Doppelnutzung von Flächen voranbringen

Von |Montag, 30. Mai 2022|

Der Nutzung von Flächen, die bereits anderweitig genutzt werden, kommt beim Ausbau der Solarenergie eine bedeutende Rolle zu. Sei es in der Landwirtschaft (Stichwort: Agri-PV), bei der Integration in Gebäude (Stichwort: BIPV), oder bei den vielen Verkehrsflächen. Parkräume für Personen- und Lastkraftwagen könnten hier als erstes und schnellstens doppelt genutzt werden. Der Vorteil [...]

Nach oben