Heppenheim: Ein Platz am See für die „Obstsorten des Jahres“

Von |Donnerstag, 25. Februar 2021|

Das Wetter wird besser, die Sonne kommt heraus und die Heppenheimer zieht es wieder an ihren Bruchsee. Hier wird das vielfältige Angebot des Naherholungsgebiets um ein weiteres ergänzt: ein Schaugarten für regionale Obstsorten. Direkt neben dem Parkplatz reicht eine alte Streuobstwiese bis an die Seestraße heran. Im Hinblick auf nachhaltige Bildung, Artenschutz und die [...]

Heidelberg: Auf städtischen Streuobstwiesen werden 90 neue Bäume gepflanzt

Von |Mittwoch, 23. Dezember 2020|

90 neue Bäume zum Erhalt und zur Entwicklung der wertvollen städtischen Streuobstbestände und im Sinne des Heidelberger Klimaschutzaktionsplanes: Am Kohlhof, am Bierhelderhof und am Speyererhof lässt das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie derzeit 90 Obstbäume anpflanzen, darunter Apfel- und Mostbirnbäume sowie einige Kirsch-, Zwetschgen- und Walnussbäume. Der Naturpark Neckartal-Odenwald fördert die Anpflanzung; rund [...]

Bensheim: Stadt verschenkt 200 Obstbäume

Von |Mittwoch, 25. September 2019|

Die Stadt Bensheim verschenkt 200 Obstbäume, die die Bürger im eigenen Garten pflanzen sollen. Die Stadtverordnetenversammlung hat entsprechende Gelder dafür im Haushalt bereitgestellt. Die dann im ganzen Stadtgebiet gepflanzten Bäume und Stauden sollen einen Beitrag zum Erhalt alter regionaler Obstsorten leisten und als Lebensraum von Insekten und Vögeln dienen. Dieser kleine Beitrag gegen [...]

Sinsheim: Obstpflücken auf öffentlichen Plätzen und Flächen erlaubt

Von |Montag, 7. September 2015|

Große Mengen an Obst, vorwiegend Äpfel und Birnen, landen unbeachtet auf den Wiesen und am Wegesrand. Foto: Stadt Sinsheim Anstatt Früchte im Supermarkt zu kaufen, können einheimische Früchte umsonst gepflückt werden. Was viele Bürger oft nicht wissen: Auf öffentlichen, städtischen Flächen (wie z.B. Kinderspielplätzen und Sportplätzen) ist es erlaubt, das Obst zu sammeln [...]

Heidelberg: Kurs „Sommerschnitt an Obstgehölzen“

Von |Montag, 3. August 2015|

Zu einem praktischen Kurs über Schnitt und sommerliche Pflegemaßnahmen lädt die Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau beim Landschafts- und Forstamt der Stadt Heidelberg am Samstag, 8. August 2015 (13.30 Uhr), ein. Treffpunkt ist der Parkplatz am Obstgroßmarkt Heidelberg-Handschuhsheim, Dossenheimer Landstraße 151. Bei dem kostenfreien Kurs handelt es sich um eine Vorführung – Schutz- oder Schnittausrüstung [...]

Nach oben