Naturkunde

Startseite/Schlagwort: Naturkunde

Bad Dürkheim: Offene Forschungswerkstatt für jedes Alter

Von |Mittwoch, 3. Februar 2016|

Offene Forschungswerkstatt – Mikroskopie. Foto: Pfalzmuseum für Naturkunde An verschiedenen Sonntagen öffnet die Forschungswerkstatt am Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim (und in der Zehntscheune auf Burg Lichtenberg / Kusel) ihre Tür für alle, die neugierig sind und wissen wollen, wie etwas funktioniert. Jedesmal stehen unterschiedliche Themenschwerpunkte und andere Lebewesen im Vordergrund: wie [...]

Bad Dürkheim: Pfalzmuseum für Naturkunde mit erweiterter Sonderausstellung „Küken – Küken – Küken“

Von |Mittwoch, 6. März 2013|

Über Ostern zeigt das Pfalzmuseum für Naturkunde (Pollichia-Museum) in Bad Dürkheim die erweiterte Sonderausstellung „Küken – Küken – Küken“. Neben den gezüchteten und wilden Hühnervögeln bietet die Ausstellung in 2013 einen Einblick in die Welt der eierlegenden Tiere jenseits der Vogelfamilie. Dabei werden in anderen Tiergruppen nicht nur andere Eier gelegt, sondern es wird auch [...]

Bad Dürkheim: Führung im Pfalzmuseum für Naturkunde – Themenschwerpunkt Polarforschung

Von |Freitag, 23. November 2012|

(pm). Am kommenden Sonntag, 25. November 2012, um 15.00 Uhr, haben Interessierte wieder die Möglichkeit, an einer allgemeinen Führung durch das Pfalzmuseum für Naturkunde (Pollichia-Museum) in Bad Dürkheim teilzunehmen. Neben Informationen über die heimische Natur und die Lebensräume der Pfalz vermittelt diese Führung auch einen Einblick in die Sonderausstellung „Polarforschung zum Anfassen“: Diese vom Pfalzmuseum [...]

Bad Dürkheim: Schummerstunden und Lesenächte für Kinder im Pfalzmuseum für Naturkunde

Von |Dienstag, 13. November 2012|

(pm). Im Pfalzmuseum für Naturkunde (Pollichia-Museum) in Bad Dürkheim finden wieder Schummerstunden und Lesenächte statt. Bei den Schummerstunden können Kinder zwischen 4 und 6  Jahren in Begleitung von Eltern oder Großeltern Stück für Stück das Museum kennen lernen. Jedes Mal gibt es eine andere Geschichte, die zu den Ausstellungsobjekten passt. Kosten: 4 Euro pro Familie. [...]

Nach oben