Hessisches Ried

Startseite/Schlagwort: Hessisches Ried

BUND Bergstraße: „Rasche Umsetzung der Grundwasseraufspiegelung“

Von |Freitag, 4. Dezember 2015|

Das Jahr 2015 wird wohl wieder als ein Rekordjahr in die Wettergeschichte eingehen, was zu hohe Temperaturen und viel zu wenig Niederschlag betrifft. Der Kreisverband Bergstraße im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) fordert deshalb von den politischen Entscheidungsträgern, dass nun rasch gehandelt wird und die Empfehlungen des Runden Tisches zur Grundwasseraufspiegelung im [...]

Rheinwasser fürs Hessische Ried: BUND organisiert Besichtigung

Von |Mittwoch, 9. September 2015|

Die Kreisverbände Groß-Gerau und Bergstraße im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) laden am Mittwoch, 16. September 2015, zu einer Besichtigung der Rheinwasseraufbereitung im Wasserwerk Biebesheim ein und geben Gelegenheit, sich über die Grundwasserbewirtschaftung im Hessischen Ried zu informieren. Ein großer Teil des in Biebesheim gereinigten Wassers versickert im Hessischen Ried und füllt [...]

Südhessen: Messmethode für landwirtschaftliche Beregnung verbessert

Von |Mittwoch, 1. Juli 2015|

Foto: Regierungspräsidium Darmstadt Das Regierungspräsidium Darmstadt hat unlängst die Erlaubnisbescheide aller südhessischen Boden- und Beregnungsverbände überprüft und sie dahingehend angepasst, dass die Landwirte ihre Grundwasserfördermengen künftig mittels eichfähiger Wasserzähler messen. Dies entspricht mittlerweile den anerkannten Regeln der Technik. Insgesamt wurden 32 Änderungsbescheide erlassen. Mit Wasserzählern ermittelte Mengen liefern verlässlichere Daten In der Vergangenheit [...]

Hessisches Ried: „Eine ganz wichtige Etappe zur Rettung der Wälder”

Von |Dienstag, 16. Juni 2015|

Der fehlende Grundwasseranschluss schädigt Buchen und Eichen seit Jahren. Foto: BUND In der letzten Woche hat der Runde Tisch „Verbesserung der Grundwassersituation im Hessischen Ried“ seinen Endbericht offiziell an den Umweltausschuss des Hessischen Landtags übergeben. Diese Übergabe bewertet der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) als eine ganz [...]

BUND Bergstraße: Zahlreiche Aktivitäten und neuer Vorstand

Von |Mittwoch, 22. April 2015|

Der neue Vorstand des BUND Bergstraße (v.l.): Rainer Bruckauf, Guido Carl, Hans-Jörg Langen, Willy Welti und Wolfgang Glanzner. Auf dem Bild fehlt: Herwig Winter. Foto: BUND Bergstraße Seit mehreren Jahren engagiert sich der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) für den Erhalt der Laubmischwälder im Ried. Daher lud [...]

Dank für die erarbeiteten Empfehlungen des Runden Tisches Hessisches Ried

Von |Donnerstag, 12. März 2015|

Der Endbericht des Runden Tisches zur Verbesserung der Grundwassersituation im Hessischen Ried wurde heute (12. März 2015) an die hessische Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser übergeben. Sie bedankte sich für die geleistete Arbeit: „Mein Dank gilt insbesondere Dr. Kummer, dem Leiter des Runden Tisches, aber auch allen Beteiligten. Sie haben sich einer großen Anstrengung unterzogen und [...]

„Wälder im Hessischen Ried müssen gerettet werden“. BUND kritisiert Waldumbau

Von |Freitag, 31. Oktober 2014|

BUND: „Waldumbau à la Hessen-Forst an der A 6 bei Hüttenfeld im Natura 2000-Schutzgebiet ‚Reliktwald’; Bepflanzung mit Kiefer.“ Foto: BUND Hessen Bei der Vorstellung seiner neuen Broschüre „Chancen und Risiken der Waldentwicklung im Hessischen Ried" am 30. Oktober 2014 hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) vom Land Hessen und [...]

Biblis: Ausstellung „Wasser für den Riedwald” im Rathaus

Von |Dienstag, 2. September 2014|

Der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) lädt am 8. September 2014 (18.00 Uhr) ins Rathaus von Biblis ein, zur Eröffnung seiner Wanderausstellung „Wasser für den Riedwald". Guido Carl, Vorsitzender des BUND Bergstraße zeigt anhand der Bildtafeln, wie der Eichen- und Buchen-Mischwald im Rheintal unter den zu tiefen Grundwasserständen gelitten [...]

Einhausen sagt Riedwald-Ausstellung kurzfristig ab. BUND erwartet neue Entscheidung der Gemeinde

Von |Freitag, 31. Januar 2014|

Mit Verwunderung hat der Kreisverband Bergstraße im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zur Kenntnis genommen, dass die Gemeinde Einhausen der bereits vor Wochen zugesagten BUND-Ausstellung „Mehr Wasser für den Riedwald“ kurzfristig eine Absage erteilt hat. Laut Absprache hätte die Wanderausstellung in der Zeit vom 4. – 24. Februar 2014 im Einhäuser Rathaus [...]

Todesstoß für mehr als 1.000 Hektar Wald. BUND Bergstraße klagt gegen RP Darmstadt

Von |Dienstag, 8. Oktober 2013|

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) will den ökologisch wertvollen Jägersburger und Gernsheimer Wald vor der Vernichtung retten und hat deshalb Verbandsklage gegen den Bescheid des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt zur Grundwasserentnahme durch das Wasserwerk Jägersburg eingelegt. Guido Carl, Vorsitzender des BUND-Kreisverbands Bergstraße: „Der Bescheid ist der Todesstoß für mehr als 1.000 Hektar [...]

Heppenheim: BUND organisierte Veranstaltung zu „Wasser ist Menschenrecht“

Von |Dienstag, 9. Juli 2013|

Bei einer Veranstaltung des BUND Bergstraße (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.)  im Saalbaukino in Heppenheim wurde kürzlich der Film „Water Makes Money“ gezeigt. Der Film thematisiert auf eindrucksvolle Weise die verheerenden Folgen, die die Privatisierung der Trinkwasserversorgung und der Abwasserwirtschaft nach sich zieht: überhöhte Wasserpreise und eine Vernachlässigung des Rohrleitungsnetzes. Wegen letzterem muss [...]

Nach oben