Hessen

Startseite/Schlagwort: Hessen

Biblis: Meldepflichtiges Ereignis im Zwischenlager 1

Von |Donnerstag, 19. November 2020|

Die Betreiberin des Abfallzwischenlagers 1 in Biblis, die Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH (BGZ), hat das nachfolgende Ereignis dem hessischen Umweltministerium als zuständiger Aufsichtsbehörde gemeldet. Nach der Internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen INES ist es der Stufe 0 (unterhalb der Skala = keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung) zuzuordnen: Betonbehälter abgestürzt Im Abfallzwischenlager [...]

Hessen drängt auf schnelles Verbot für giftige PFC

Von |Dienstag, 10. November 2020|

„Wir wollen, dass Deutschland sich klar für ein baldiges Verbot der PFC-Stoffgruppe ausspricht“, fordert die hessische Umweltministerin und Vorsitzende der Umweltministerkonferenz Priska Hinz. PFC sind Umweltgifte für die Ewigkeit. Sie sind extrem stabil und wurden entwickelt, um bestimmte Produkte fett-, schmutz- und wasserabweisend zu machen (z.B. beschichtete Pfannen oder Regenjacken). „Wir alle kommen [...]

Heppenheim: „Sauberhafter Kindertag“ am 2. Oktober

Von |Dienstag, 29. September 2020|

Am „Sauberhaften Kindertag“ sind wieder die Umweltschützer von morgen unterwegs. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Kindern in ganz Hessen gehen auch die Kleinsten der städtischen Kitas Hambach-Löwenzahn, Krümelkinder, Karlchen, Buntspecht, Arche Noach und Drachenbande in Heppenheim mit gutem Beispiel voran und sammeln am Freitag, 02. Oktober 2020, leichtfertig weggeworfene Abfälle ein. Auf spielerische Art [...]

Hessisches Radonzentrum eröffnet

Von |Donnerstag, 24. September 2020|

„Radon ist ein natürliches Gas, das überall in der Natur vorkommen kann. Von hohen Radonkonzentrationen können jedoch Risiken ausgehen. Deshalb hat die Landesregierung eine Strategie zum Umgang mit Radon aufgestellt. In diesem Rahmen werden wir die Datengrundlage verbessern und die Bevölkerung umfassend informieren. Ein wichtiger Baustein ist das Hessische Radonzentrum, das ich heute [...]

Nach oben