Rhein-Neckar-Kreis stellte Tierschutzbericht 2022 vor

Von |Dienstag, 16. Mai 2023|

Das Veterinäramt und Verbraucherschutz ist neben vielen anderen Aufgaben im Bereich Tierschutz im Rhein-Neckar-Kreis tätig. Zu diesem Zweck werden von den Mitarbeitenden des Veterinäramts meist sogenannte anlassbezogene tierschutzrechtliche Kontrollen durchgeführt. „Am häufigsten werden wir tätig, weil uns Mitteilungen aus der Bevölkerung zu Missständen in Hunde- und Katzen-, aber auch Pferdehaltungen erreichen. Das ist [...]

Tiertransporte in Drittländer weiterhin gestoppt – Hessen verlängert Erlass

Von |Donnerstag, 18. April 2019|

Hessen stoppt weiterhin lange Transporte von Nutztieren in 17 Nicht-EU-Staaten. „Wir haben seit unserem Erlass vom 12. März 2019 zahlreiche Gespräche geführt, um bundeseinheitliche und tierschutzgerechte Vorgaben für den Transport von Nutztieren in Drittstaaten zu erreichen. Aus unserer Sicht liegen nach wie vor keine grundsätzlichen Genehmigungsvoraussetzungen für solche Exporte vor. Bund und Länder [...]

Rheinland-Pfalz: Knapp 6 Prozent der kontrollierten Tiertransporte mit Mängeln

Von |Montag, 26. März 2018|

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser: Jedes Jahr prüfen die Amtstierärzte der rheinland-pfälzischen Kommunen stichprobenartig, ob bei den Tiertransporten in Rheinland-Pfalz die Vorgaben des Tierschutzes eingehalten werden. Fazit des Landesuntersuchungsamtes für das Jahr 2017: Bei 1.092 Kontrollen in 2017 haben die Amtstierärzte fast 900 Fahrzeuge und etwa 1.400 Begleitpapiere überprüft. In den Fahrzeugen wurden über 180.000 [...]

Nach oben