Luftschadstoffe

Startseite/Schlagwort: Luftschadstoffe

Mannheim: Ergebnisse der temporären Stickoxid-Messungen in Feudenheim und Neckarau

Von |Donnerstag, 4. Juli 2019|

Im Januar 2019 hatte die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) mit Sondermessungen der Luftqualität hinsichtlich Stickstoffdioxid (NO2) in der Hauptstraße in Feudenheim und in der Neckarauer Straße in Mannheim begonnen. Die Messungen waren auf drei Monate angelegt. In der Hauptstraße wurde im ersten Quartal 2019 eine mittlere NO2-Konzentration in Höhe von 31 Mikrogramm [...]

Heidelberg: Grenzwert für Stickstoffdioxid erstmals eingehalten

Von |Donnerstag, 25. Januar 2018|

Im Heidelberger Stadtgebiet wird erstmals der Stickstoffdioxid-Grenzwert flächendeckend eingehalten. Die baden-württembergische Landesanstalt für Umwelt (LUBW) hat am 23. Januar 2018 darüber informiert, dass im Jahr 2017 der NO2-Jahresmittelwert an der Messstelle in der Mittermaierstraße in Bergheim – dem höchstbelasteten Straßenabschnitt in Heidelberg – unter dem Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Quadratmeter lag. Dies gilt auch [...]

Waldzustandsbericht 2013 Rheinland-Pfalz: Leichte Erholung – aber keine Entwarnung

Von |Montag, 16. Dezember 2013|

Foto: Umweltministerium Rheinland-Pfalz „Der Wald in Rheinland-Pfalz hat sich im Jahr 2013 wieder leicht erholt. Besonders den wichtigsten heimischen Laubbaumarten Buche und Eiche geht es besser, als in den Jahren zuvor. Der Anteil der Bäume mit deutlichen Schäden hat sich insgesamt um fünf Prozent auf 23 Prozent verringert. Allerdings sind weiterhin 70 Prozent [...]

Feinstaubbelastung: Wormser OB Kissel begrüßt geplante Novellierung des Landes-Immissionsschutzgesetzes

Von |Freitag, 12. Juli 2013|

Laut gesetzlicher Vorgabe darf die Feinstaubbelastung der Luft eine Konzentration von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter an maximal 35 Tagen im Jahr nicht überschreiten. Nachdem es in früheren Jahren insbesondere bei Inversionswetterlagen zur Überschreitung dieses Höchstwertes kam, hat der Wormser Stadtrat bereits 2006 einen Aktionsplan beschlossen, um mit einer Reihe von Maßnahmen die Belastung der Luftqualität [...]

Mannheim: Schadstoffe nach Großbrand unterhalb der Grenzwerte. – Gefahrgut-Austritt im Rangierbahnhof

Von |Samstag, 22. Juni 2013|

Aktuelle Luftmessungen der Feuerwehr Mannheim während des heutigen Großbrands in Ludwigshafen haben keine gefährlichen Schadstoffkonzentrationen ergeben. Die Messergebnisse blieben deutlich unter den Grenzwerten für Luftschadstoffe. Dennoch empfiehlt die Feuerwehr weiter, im gesamten Mannheimer Stadtgebiet vorsorglich, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Insbesondere in der näheren Nachbarschaft zu Ludwigshafen treten derzeit aufgrund des Brandes Geruchsbelästigungen auf. [...]

Umweltdaten 2012 für Baden-Württemberg vorgestellt

Von |Freitag, 9. November 2012|

Foto: PVH Heidelberg (pm). „Die Umweltdaten sind eine wichtige Grundlage für die Ausrichtung unserer Umweltpolitik“, betonte Umweltminister Franz Untersteller anlässlich der Vorstellung der aktuellen Umweltdaten Baden-Württemberg am heutigen Freitag (9. November 2012) in Stuttgart: „Die Umweltdaten zeigen, ob von uns getroffene Maßnahmen wirksam sind, außerdem geben sie uns wertvolle Hinweise auf weiteren Handlungsbedarf.“ [...]

Nach oben