Lärmbelastung

Startseite/Schlagwort: Lärmbelastung

Bensheim: Stadt weiter für nächtliches Tempolimit auf der A5

Von |Dienstag, 28. August 2018|

Basierend auf der 2016 getroffenen Koalitionsvereinbarung möchte die Bensheimer Stadtverwaltung den lärmgeplagten Bürgern, die in der Nähe der Bundesautobahn A5 wohnen, eine bessere Nachtruhe verschaffen: Mit diesem Ziel beantragte der Magistrat im März 2018 bei „Hessen Mobil“ die Einführung einer nächtlichen Geschwindigkeitsbeschränkung auf der A5. Zwischen Heppenheim und Zwingenberg, so der Wunsch, sollte nachts ein [...]

Bensheim: Vorschläge für Lärmaktionsplan erwünscht

Von |Freitag, 12. Januar 2018|

Die Stadt Bensheim ruft dazu auf, Vorschläge für einen Lärmaktionsplan des Regierungspräsidiums Darmstadt einzureichen. Mit der Abfrage sollen Informationen zu Lärmschwerpunkten und Vorschläge zu lärmmindernden Maßnahmen an Hauptverkehrsstraßen sowie zu Gebieten in Bensheim, in denen Ruhe zukünftig besonders geschützt werden soll, gesammelt werden. Ziel ist es, schädlichen Auswirkungen vorzubeugen oder diese zu mindern. Zur Aufstellung [...]

Mannheim fordert Messstation für Bahnlärm

Von |Dienstag, 21. Juni 2016|

Nachdem Mitte April an der Rheintalbahn bei Achern-Önsbach die erste landeseigene Messstation für Bahnlärm in Betrieb genommen wurde, fordert Mannheims Erster Bürgermeister Christian Specht nun eine ebensolche Maßnahme für die Quadratestadt. Durch die Messungen soll die Entwicklung des Bahnlärms qualifiziert beobachtet und bewertet werden. „Um den seit Jahren bestehenden Schienenverkehrs-Engpass in der Metropolregion zu beseitigen, [...]

Mannheim-Neckarau: Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer verbessern – SPD für Modellversuch

Von |Dienstag, 10. Februar 2015|

Der Neckarauer Bezirksbeirat hat auf seiner jüngsten Sitzung dem Antrag der SPD und der Grünen mehrheitlich zugestimmt, die städtische Fachverwaltung mit der Prüfung zu beauftragen, ob innerhalb des Ortskerns Neckarau in der Friedrich- und Rheingoldstraße (vom Ortseingang Neckarauer Straße bis zur Germaniastraße) im Rahmen eines Modellversuches Tempo 30 erprobt werden kann und soweit erforderlich, die [...]

Mannheim: Erste Ergebnisse von Lärmmessungen im Rheinauer Hafen

Von |Mittwoch, 13. August 2014|

Wie die Stadt Mannheim mitteilt, beschweren sich immer wieder Bürger im Umfeld des Rheinauer Hafens über nächtliche Lärmbelastungen. Die Stadt Mannheim hat nun mit Langzeitmessungen an fünf verschiedenen Standorten in Hafennähe ein aktuelles Bild der Belastungssituation ermittelt. Im Vorfeld waren Bürger aufgerufen, sich bei der Stadt zu melden, wenn sie sich durch Lärm aus dem [...]

Mannheim: Gericht gibt Klage des City Airport statt

Von |Donnerstag, 29. Mai 2014|

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) in Mannheim hat am 28. Mai 2014 der Klage der Rhein-Neckar Flugplatz GmbH (RNF), Betreiberin des City Airport Mannheim, gegen das Land Baden-Württemberg wegen der Rücknahme eines Bescheides über Ausnahmen von der Landeplatz-Lärmschutz-Verordnung (LLV) stattgegeben. Zuvor hatte sich der VGH in der mündlichen Verhandlung am 22. Mai 2014 eingehend mit den [...]

Speyer: Mit Tempo 30 den Lärm reduzieren

Von |Montag, 31. März 2014|

Der rheinland-pfälzische Umweltstaatssekretär Thomas Griese und der Speyerer Oberbürgermeister Hansjörg Eger haben in der vergangenen Woche an der Landauer Straße in Speyer eine automatische Lärmmessstation in Betrieb genommen. „Damit starten wir ein weiteres Pilotprojekt des Landes zur Reduktion von Verkehrslärm durch Tempo 30“, sagte Griese. Fachleute seien sich darin einig, dass niedrigere Geschwindigkeiten und ein [...]

Mannheim: Untersuchungen zur Straße „Am Aubuckel“ vorgestellt

Von |Mittwoch, 12. März 2014|

Die Stadt Mannheim plant einen möglichst durchgehenden Grünzug Nordost für Naherholung und Naturerlebnis ohne Unterbrechungen. Ein Kernstück dieses verbindenden Grünzugs wird das Gelände der Bundesgartenschau (BUGA) sein. Die Straße „Am Aubuckel“ führt mitten durch den geplanten Grünzug Nordost. Daher wurde die heutige Lage der Straße in Frage gestellt und Alternativen untersucht. Die Ergebnisse dieser Untersuchung [...]

Heidelberger Bürgerforum Konversion: Entwurf des Masterplans für die Südstadt diskutiert

Von |Samstag, 1. März 2014|

Foto: Buck Rund 250 Heidelberger nutzten am 25. Februar 2014 die Gelegenheit, beim 5. Bürgerforum Konversion Südstadt ihre Anregungen und Meinungen zum Planungsstand der ehemaligen Militärfläche abzugeben. Die Stadtverwaltung diskutierte hierzu den Entwurf des sogenannten Masterplans mit den Bürgerinnen und Bürgern. Der Masterplan stellt eine konzeptionelle Zwischenstufe zwischen dem beschlossenen Nutzungskonzept vom Juli [...]

Heidelberg: Konversion Südstadt – 70 Prozent der Wohnungen als preiswerter Wohnraum

Von |Dienstag, 25. Februar 2014|

Die Stadt Heidelberg stellt beim 5. Bürgerforum Konversion Südstadt heute, 25. Februar 2014, den jüngsten Planungsstand für die ehemaligen Militärflächen vor. Die Stadtverwaltung hat in den vergangenen Monaten einen sogenannten Masterplan erarbeitet. Er entwickelt das Nutzungskonzept weiter, das im Juli 2013 unter Beteiligung von Bürgern vom Gemeinderat für die Areale Mark Twain Village und Campbell [...]

Mannheim: Lärmbelastung durch Raser. Grüne beantragen nächtliche Durchfahrtssperre für Fressgasse und Kunststraße

Von |Samstag, 28. September 2013|

Die Lärmbelastung durch nächtliche Raserei in der Mannheimer Innenstadt nimmt trotz erster Ordnungsmaßnahmen weiter zu. Die Mannheimer Gemeinderatsfraktion von Bündnis ’90/Die Grünen hat nun einen Antrag gestellt, durch eine entsprechende deutliche Beschilderung die Fressgasse und die Kunststraße zwischen 22.00 und 5.00 Uhr für den Durchgangsverkehr zu sperren. Gerhard Fontagnier, für die Innenstadt und den Jungbusch [...]

Nach oben