Heidelberg: 25.000 Euro für Klimaschutzprojekte von Jugendlichen

Von |Montag, 30. Mai 2022|

Von der Fahrrad-Exkursion über einen Kochkurs mit geretteten Lebensmitteln bis hin zur Projektwoche rund um Solarenergie: Wer in Heidelberg Ideen für Klimaschutzprojekte hat und diese umsetzen möchte, kann sich beim Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt melden. Aber auch ohne ein konkretes Vorhaben im Sinn können sich Jugendliche bewerben, die sich [...]

Mannheim: Nikolaus-Impfaktion für Jugendliche im Palazzo

Von |Montag, 6. Dezember 2021|

Heute (6. Dezember 2021) am Nikolaustag können sich Jugendliche im Palazzo-Spiegelzelt am Mannheimer Friedensplatz gegen SARS-CoV-2 impfen lassen. Ärzte und medizinisches Personal des Universitätsklinikums sowie aus Mannheimer Arztpraxen werden im Palazzo-Zelt den von der Stadt Mannheim bereitgestellten und für Jugendliche ab 12 Jahren zugelassenen Impfstoff von BioNTech / Pfizer verabreichen. Künstler und Team [...]

Heidelberg: Filmmatinee zum „Welttag der seelischen Gesundheit“

Von |Donnerstag, 30. September 2021|

Unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie“ findet am 10. Oktober 2021 bundesweit der „Welttag der seelischen Gesundheit“ statt. Die Behindertenbeauftragte der Stadt Heidelberg, Christina Reiß, weist in diesem Zusammenhang auf eine virtuelle Filmmatinee mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Kinder psychisch kranker Eltern“ am Sonntag, 10. Oktober, [...]

Tierschutzbund ehrte Engagierte mit dem Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis

Von |Montag, 20. September 2021|

Kinder- und Jugendtierschutzprojekte, die während der Corona-Pandemie ihre Arbeit neu organisieren und kreativ werden mussten oder in diesen schwierigen Zeiten sogar erst ins Leben gerufen wurden, erhielten am Wochenende eine besondere Auszeichnung. Der Deutsche Tierschutzbund ehrte die Projekte mit dem Adolf-Hempel-Jugendtierschutzpreis. „Alle Preisträger wollten sich nicht damit abfinden, dass die Jugendtierschutzarbeit während der [...]

Mannheim: Land fördert Projekt zur gesundheitlichen Chancengleichheit von Jugendlichen

Von |Freitag, 11. Dezember 2020|

Mit rund 84.000 Euro bezuschusst das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg das Projekt „Förderung der gesundheitlichen Chancengleichheit von Adoleszenten“ unter Federführung des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt der Stadt Mannheim. Es handelt sich um eine Förderung im Rahmen der Strategie „Starke Kinder – chancenreich“ (www.starkekinder-bw.de). Das Projekt wird bis [...]

Nach oben