Flächenverbrauch

Startseite/Schlagwort: Flächenverbrauch

Hessen: BUND und Bauernverband fordern Stopp des ungebremsten Flächenverbrauchs

Von |Dienstag, 4. Februar 2020|

Der BUND-Landesverband Hessen und der Regionalbauernverband Starkenburg (RBV) setzen sich gemeinsam ein gegen ein ungebremstes Fortschreiten der Flächenversiegelung. Besonders hart trifft es die Rheinebene, wo ein Logistikzentrum nach dem anderen aus dem Boden gestampft wird und der Ausbau der A 67 und B 44 bevorsteht. Hinzu kommen die enormen Ansprüche der Kommunen für [...]

„Internationaler Tag des Bodens“ am 5. Dezember 2017

Von |Montag, 4. Dezember 2017|

„Zum Schutz der lebensnotwendigen Ressource Boden muss der Grundsatz der Innenentwicklung konsequent umgesetzt werden“, sagte der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller am 1. Dezember 2017 anlässlich des 'Internationalen Tag des Bodens' am 5. Dezember. In Baden-Württemberg nehme die Bautätigkeit, insbesondere für Siedlungs- und Verkehrsmaßnahmen, aktuell Tag für Tag noch rund 35.000 Quadratmeter (3,5 Hektar) natürliche Böden [...]

Bergstraße: BUND + RBV gegen zunehmende Flächenversiegelung

Von |Sonntag, 28. Februar 2016|

Der BUND-Kreisverband Bergstraße und der Regionalbauernverband (RBV) Starkenburg sind sich in ihrer Einschätzung einig: Der zunehmenden Inanspruchnahme landwirtschaftlicher Nutzflächen für Verkehrs-, Gewerbe- und Wohnsiedlungsflächen muss ein rasches Ende gesetzt werden. RBV-Vorsitzender Dr. Willi Billau: „In den letzten 20 Jahren hat die Siedlungs- und Verkehrsfläche in Deutschland um 818.000 ha zugenommen. Das ist mehr als die [...]

Neues Konferenzzentrum in Heidelberg: Grüne für Bahnhofsnähe und ökologische Gestaltung

Von |Mittwoch, 4. Februar 2015|

Die Gemeinderatsfraktion und der Kreisvorstand der Heidelberger Grünen werden der Mitgliederversammlung am 11. Februar 2015 ein klares Bekenntnis zu einem neuen Konferenzzentrum vorschlagen. Laut diesem Vorschlag werden die möglichen Standorte rund um den Hauptbahnhof als besonders geeignet für das neue Konferenzzentrum erachtet. Denn in jedem Fall wäre durch die Bahnhofsnähe eine günstige verkehrliche Anbindung gegeben. [...]

Heidelberg setzt auf Innenentwicklung im Gewerbe- und Industriegebiet Pfaffengrund

Von |Dienstag, 21. Januar 2014|

„Heidelberg setzt auf Innenentwicklung und geht die damit verbundenen Herausforderungen in den Bereichen Wohnen, Umwelt und Verkehr aktiv an“, so Gisela Splett (MdL), Staatssekretärin im baden-württembergischen Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, nach einem Informationsbesuch in Heidelberg mit dem Ersten Bürgermeister Bernd Stadel am Freitag, 17. Januar 2014. „Mit der Erstellung eines Entwicklungskonzeptes im Gewerbe- und [...]

Landkreis Germersheim: Flächentausch statt Ausweisung zusätzlicher Rohstoff-Abbauflächen

Von |Samstag, 5. Oktober 2013|

Bei dem Ziel, beim Rohstoffabbau flächenschonend mit Grund und Boden umzugehen, geht die Kreisverwaltung Germersheim neue Wege. Nachdem der ursprüngliche Wunsch eines Abbauunternehmens auf Ausweisung einer zusätzlichen Abbaufläche im anstehenden Regionalplan auf den Widerstand der Kreisverwaltung stieß, wurde nun durch intensive Verhandlungen ermöglicht, dieses Thema über einen Flächentausch zu regeln und damit die Ressource Boden [...]

Nach oben