Mannheim: Einwendungen schreiben, Bäume retten!

Von |Mittwoch, 30. November 2022|

Bei der gemeinsamen Veranstaltung von SPD und BIG Lindenhof zur Bürgerbeteiligung bei der Rheindammsanierung am Dienstagabend war die Lanzkapelle in Mannheim sehr gut besucht - über 50 Bürgerinnen und Bürger kamen, weil sie sich gegen die vom Regierungspräsidium Karlsruhe geplanten Damm in Erdbauweise aussprechen wollen, bei der mehrere Tausend Bäume gefällt werden müssten. [...]

Heidelberg: Entsiegelung und Baumpflanzungen am Marlene-Dietrich-Platz

Von |Dienstag, 29. November 2022|

Der Marlene-Dietrich-Platz in der Heidelberger Südstadt wird mit neuen Bäumen versehen. Für die Entsiegelung und Begrünung werden außerplanmäßig 140.000 Euro zur Verfügung gestellt. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss am 23. November 2022 einstimmig beschlossen. Das Landschafts- und Forstamt hat mit den Asphaltarbeiten bereits begonnen, somit können kurzfristig die 14 neuen Bäume gepflanzt [...]

Sinsheim: Baumfällungen und Neupflanzungen

Von |Mittwoch, 2. November 2022|

In regelmäßigen Abständen führt die Stadtverwaltung Sinsheim Baumkontrollen auf städtischen Grundstücken und an Bachläufen durch. Dabei werden Schäden, Schädlinge und Gefährdungspotenziale wie beispielsweise das Eschentriebsterben festgestellt und die Stand- und Bruchsicherheit der Bäume überprüft. Um die Verkehrssicherheit sicherzustellen, sind für das Winterhalbjahr 2022/23 im Stadtgebiet und in den Stadtteilen Fällungen, Durchforstungen und Verjüngungen [...]

Ludwigshafen: Feuerwehr hilft Bäume wässern

Von |Freitag, 5. August 2022|

Die Feuerwehr hilft ab heute (5. August 2022) den Mitarbeitenden des Wirtschaftsbetriebes Ludwigshafen (WBL), die Straßenbäume in Ludwigshafen zu gießen. Diese stehen wegen der seit Wochen andauernden Trockenheit im Dauerstress. Zum Einsatz kommt ein Fahrzeug mit einem Tank, der 23.500 Liter fasst. „Den Stress, den die Pflanzen und insbesondere die Bäume an den [...]

Heidelberg forstet auf: Erste „Klimawäldchen“ werden gepflanzt

Von |Mittwoch, 13. April 2022|

Rund 300 junge Bäume stehen nun auf dem Pfaffengrunder Platz am Südende des Kranichwegs – sie bilden eines von Heidelbergs ersten „Klimawäldchen“. Konkret handelt sich hier um 80 bis 120 Zentimeter hohe junge Bäume der Arten Rotbuche, Rot-Eiche, Trauben-Eiche, Stiel-Eiche, Schwarznuss, Sommerlinde und Winterlinde. Raoul Schmidt-Lamontain, Klimabürgermeister der Stadt Heidelberg, setzte gemeinsam mit [...]

Mannheim: Schneebruch im Stadtwald und in Grünanlagen

Von |Dienstag, 12. April 2022|

Schwere Schneelasten haben in der Region und auch in Mannheim in der Nacht von Freitag auf Samstag zu Schäden im Wald und an den Bäumen in der Stadt geführt. Weitenteils sind Äste durch den Schnee aus Wald- und Stadtbäumen herausgebrochen und einzelne Bäume sind ganz umgestürzt. Im Stadtwald und in Grünanlagen sind einige [...]

Ludwigshafen: Grünanlagen bitte meiden!

Von |Montag, 11. April 2022|

In der Nacht vom 8. auf 9. April 2022 sind im Ludwigshafener Stadtgebiet zahlreiche Bäume aufgrund der Schneelast umgeknickt. Mitarbeitende des Bereichs Grünflächen und Friedhöfe beim Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) sind dabei, umgefallene Bäume und abgebrochene Äste in Parkanlagen und Friedhöfen sowie an Straßen abzuräumen. Die Bürger können abgebrochene Bäume in öffentlichen Anlagen per [...]

Heidelberg: Besserer Baumschutz bei Bauvorhaben

Von |Montag, 21. März 2022|

Um den Schutz von Bäumen im Rahmen von Bauvorhaben zu optimieren, hat die Stadt Heidelberg ein Prozesspapier entwickelt. Dieses wurde dem Gemeinderat am 17. März 2022 vorgelegt. Hintergrund ist, dass die bestehende Heidelberger Baumschutzsatzung bei Planungen und Baumaßnahmen oft nicht greift. Stadtbäume erfüllen eine Vielzahl von wichtigen Ökosystemleistungen, die vor allem in Zeiten [...]

Nach oben