Wärmeversorgung

Startseite/Schlagwort: Wärmeversorgung

Baden-Württemberg fördert energieeffiziente Wärmenetze

Von |Freitag, 15. Mai 2020|

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat weitere neun energieeffiziente Wärmenetze im Land mit insgesamt mehr als 1,5 Millionen Euro gefördert. Die Gesamtinvestitionskosten der Projekte aus der 12. Antragsrunde des Förderprogramms betragen 26,3 Millionen Euro. „Mit den neuen Projekten treiben wir die Wärmewende im Land weiter voran“, sagte Umwelt- und Energieminister [...]

Rheinland-Pfalz: Erweitertes Förderprogramm für LED-Masten und klimafreundliche Wärmeversorgung

Von |Mittwoch, 30. Januar 2019|

„2018 war das heißeste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen: Dürre, Niedrigwasser, Ernteausfälle und Waldschäden haben in Rheinland-Pfalz ihre Spuren hinterlassen. Die Zunahme der Wetterextreme zeigt: Jedes Projekt für den Klimaschutz zählt. Gerade unsere Kommunen sind Schlüsselakteure der Energie- und Wärmewende. Während unserer ‚Wärmetour‘ durch Rheinland-Pfalz ab kommender Woche möchte ich das kommunale Engagement in den [...]

Rheinland-Pfalz: Neues Förderprogramm für Quartierskonzepte

Von |Mittwoch, 11. Oktober 2017|

Die rheinland-pfälzische Energieministerin Ulrike Höfken hat am 9. Oktober 2017 den Startschuss für das Förderprogramm „Wärmewende im Quartier“ gegeben. Mit dem Förderprogramm unterstützt die Landesregierung die Erarbeitung von integrierten Quartierskonzepten zur Quartierssanierung sowie die Kosten für ein Sanierungsmanagement zur Umsetzung der Konzepte. „Der Wärmemarkt hat deutschlandweit einen Anteil von rund 40 Prozent an den energiebedingten [...]

Bioenergie-Region H-O-T will bei Wärmewende aufs Tempo drücken

Von |Freitag, 14. November 2014|

Wärmeenergie ist der Schlüssel zur Energiewende, darüber sind sich (v.l.) H-O-T-Geschäftsführer Sebastian Damm, Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller und Bundestagsabgeordneter Alois Gerig einig. Foto: Bioenergie-Region H-O-T „Bioenergie ist eine tragende Säule der Energiewende“, das wurde letzte Woche bei einem parlamentarischen Frühstück in der Landesvertretung von Baden-Württemberg in Berlin deutlich. Eingeladen hatte die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber [...]

Speyer: Stadtwerke investieren 8,4 Millionen Euro in 2015

Von |Mittwoch, 12. November 2014|

Foto: Stadtwerke Speyer GmbH (SWS) Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Speyer GmbH (SWS) beschloss in seiner Sitzung am 6. November 2014 eine Gesamtinvestitionssumme von 8,4 Millionen Euro für das Jahr 2015. 3,8 Millionen Euro setzen die Stadtwerke in den Sparten Strom, Erdgas und Wasser für die Erweiterung und Erneuerung ihrer Netze, Anlagen und Hausanschlüsse [...]

Rosenberg wird zur energetischen Mustergemeinde

Von |Donnerstag, 27. März 2014|

In Rosenberg (Neckar-Odenwald-Kreis) soll die Wärmeversorgung aus erneuerbaren Energien vorangetrieben werden. Die Gemeindeverwaltung um Bürgermeister Gerhard Baar plant auch im Gebiet um den Mühlweg ein Nahwärmenetz aufzubauen und setzt damit auf eine zukunftssichere und klimaschonende Energieversorgung. Vor allem die Anwohner, die innerhalb des Quartierbereiches wohnen, sollen aktiv in die Planungen eingebunden werden. Der Einladung zur [...]

Spechbach: Kommunaler Nahwärmekongress stößt auf beeindruckende Resonanz

Von |Mittwoch, 19. März 2014|

Besonderes Interesse fand die Demonstration der Leistungsfähigkeit moderner Wärmeleitungen im Rahmen des kommunalen Nahwärmekongresses in Spechbach. Foto: Bioenergie-Region H-O-T Ein vielleicht entscheidender Erfolg in Sachen regionaler Wärmewende war der „kommunale Nahwärmekongress“ der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) und der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) am 17. März 2014 in Spechbach. Rund 100 Teilnehmer waren der Einladung der [...]

Hohenlohe-Odenwald-Tauber: Manfred Lauer ist neuer Bioenergie-Botschafter

Von |Samstag, 23. November 2013|

Der neue Bioenergie-Botschafter Manfred Lauer (Mi.) gemeinsam mit dem Regionalbüroleiter der Bioenergie-Region H-O-T im Neckar-Odenwald-Kreis Dr. Mathias Ginter (li.) und H-O-T-Projektleiter Christian Eifler (re.). Foto: Bioenergie-Region H-O-T Die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) hat ein neues, prominentes Gesicht. Mit Manfred Lauer hat in diesen Tagen bereits der neunte Bioenergie-Botschafter offiziell seine Tätigkeit aufgenommen. In der [...]

Weinheim-Rippenweier: Wärme aus Holzhackschnitzeln – Bis Ende Oktober Anschluss von 19 Gebäuden

Von |Montag, 7. Oktober 2013|

Foto: Stadtwerke Weinheim Die Bagger haben im Weinheimer Stadtteil Rippenweier derzeit das Sagen: Sie bereiten das Bett für rund 600 Meter Wärmeleitungen vor, die bereits Ende Oktober 19 Gebäude mit Wärme aus der neuen Heizzentrale im Höhenweg 5 versorgen sollen. Rund die Hälfte der Gebäude ist bereits an das Wärmenetz angeschlossen. Begonnen haben [...]

Dielheim: Starke Kooperation für die Wärmeversorgung der „Neuen Ortsmitte“

Von |Samstag, 5. Oktober 2013|

Am 2. Oktober 2013 haben Hans-Dieter Weis (Bürgermeister von Dielheim), Claus-Heinrich Mohr (Geschäftsführer der Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH) und Alfred Kappenstein (Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Umwelt) einen Contracting-Vertrag zur Nahwärmeversorgung in der „Neuen Ortsmitte" von Dielheim besiegelt. Mitten im Zentrum saniert die Gemeinde das alte Rathaus und baut gemeinsam mit Dombrowski Massivhaus einen [...]

Weinheim: Lützelsachsen Ebene bekommt Heizzentrale

Von |Mittwoch, 3. Juli 2013|

Foto: Stadt Weinheim Die Stadtwerke Weinheim bauen im Neubaugebiet Lützelsachsen Ebene eine Heizzentrale. Dafür haben am 2. Juli 2013 mit einem kräftigen Spatenstich den Startschuss gegeben: Torsten Fetzner, Erster Bürgermeister der Stadt Weinheim, Architekt Roland Träger aus Viernheim und Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim. Die Heizzentrale soll in der ersten Ausbaustufe Mitte [...]

Nach oben