Vogelschutz

Startseite/Schlagwort: Vogelschutz

Mannheim: Ruhepause für die Natur – Reißinsel ab 1. März gesperrt

Von |Mittwoch, 27. Februar 2019|

Auf der Mannheimer Reißinsel leben seltene Tier- und Pflanzenarten. Um insbesondere die Vögel zu schützen, wird das Gebiet jedes Jahr von März bis einschließlich Juni gesperrt. In den vier Monaten können die dort lebenden Tiere ihren Nachwuchs großziehen. Auch die Vegetation kann sich regenerieren. Ab 1. Juli ist die Reißinsel wieder zugänglich. Der [...]

Bensheim: Ein Stück Wald für den Artenschutz

Von |Freitag, 17. August 2018|

Vogelschutz und Artenvielfalt sind die Ziele des Bensheimer Magistrats bei dem Vorhaben, ein Waldstück an der Erlache vollkommen der Natur zu überlassen. Das ca. 9,7 Hektar große Waldgebiet – Eigentum der Stadt – soll aus der forstlichen Bewirtschaftung herausgenommen und stillgelegt werden. Fläche an der Erlache soll sich zum „Urwald von morgen“ entwickeln Nachdem in [...]

Hessen: Der Habicht – früher verfolgt, heute gefährdet – Vogel des Jahres 2015

Von |Donnerstag, 6. November 2014|

Noch in 2014 soll die neue Rote Liste der Brutvögel Hessens vorgestellt werden. Hessens Umweltministerin Priska Hinz nahm vor kurzem ein Ergebnis schon einmal vorweg: „Der Habicht, Vogel des Jahres 2015, wird in Hessen seltener beobachtet und deshalb in der neuen Roten Liste als gefährdet eingestuft.“ Während in anderen Bundesländern der Greifvogel als nicht [...]

“Windkraft in Weinheim?” Gemeinsame Exkursion von BUND, NABU, BI Gegenwind und IGF

Von |Dienstag, 30. September 2014|

„Wind-Energieanlagen in Weinheim: ja oder nein?“ Und: „Saubere Windenergie: Mythos oder Wirklichkeit?“ Auf diese Fragen wird es hinauslaufen, wenn in Weinheim über einen eigenen Windkraft-Beitrag zur Energiewende entschieden wird. Manche halten die „saubere Windenergie ohne Nachteile" für Wirklichkeit, andere für einen Mythos. BUND, NABU, BI Gegenwind und die IGF laden daher Befürworter, Gegner und interessierte [...]

Glasscheiben als Vogelfalle: BUND-Umweltberatung in Heidelberg gibt Tipps

Von |Freitag, 8. August 2014|

„Was kann ich machen, damit die Vögel bei mir nicht immer an die Fensterscheibe knallen?“ Derzeit häufen sich solche Anfragen bei der BUND-Umweltberatung in Heidelberg. Glas birgt zweierlei Gefahren: Zum einen ist es durchsichtig und wird von den Vögeln nicht als Hindernis wahrgenommen. Zum anderen kann es die Umgebung spiegeln. Vögel sehen folglich eine freie [...]

Nach oben