Natura 2000-Gebiet

Startseite/Schlagwort: Natura 2000-Gebiet

Natura 2000-MaP für FFH-Gebiet „Elzbachtal und Odenwald Neckargerach“

Von |Montag, 21. Januar 2019|

Das Fauna-Flora-Habitat (FFH) - Gebiet „Elzbachtal und Odenwald Neckargerach“ ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird für dieses Gebiet ein Managementplan (MaP) erstellt. Ende Oktober 2018 wurde der Entwurf des MaP in einem Gremium aus Interessenvertretern der Gemeinden, der Verbände und der Behörden vorgestellt und diskutiert. Der Entwurf liegt [...]

Adelsheim: Start des Managementplans für Natura 2000-Gebiet

Von |Donnerstag, 28. Mai 2015|

Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird am Montag, 8. Juni 2015 (14.00 – ca. 16.00 Uhr), im Kulturzentrum in Adelsheim (Kreuzgasse 13) die Natura 2000-Gebiete „Seckachtal und Schefflenzer Wald“ vorstellen. Anschließend ist ein Rundgang durch ein Teilgebiet vorgesehen. Adelsheims Bürgermeister Klaus Gramlich wird mit einer kurzen Begrüßung die Veranstaltung starten. Danach werden die Mitarbeiter des Regierungspräsidiums zusammen [...]

Altlußheim: BUND und NABU lehnen geplanten Campingplatz beim Blausee ab

Von |Freitag, 9. Januar 2015|

Das als Campingplatz vorgesehene Gelände beim Blausee in Altlußheim wird regelmäßig mit Druckwasser überflutet, hier z.B. nach einem kleineren Rheinhochwasser im Dezember 2012. Es hat daher einen hohen ökologischen Wert. Foto: BUND Hockenheimer Rheinebene / NABU Hockenheim Die Gemeinde Altlußheim plant einen Campingplatz beim Blausee. Er soll von Ostern bis Oktober betrieben werden [...]

BUND und NABU: Geplante Windkraftanlage Hüttenfeld nicht genehmigungsfähig

Von |Montag, 22. September 2014|

Die Bergsträßer Kreisverbände des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.) und des NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) kritisieren erneut das vom ZAKB (Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße) geplante Windkraftprojekt auf der ehemaligen Mülldeponie Hüttenfeld. Die Verbände weisen auf ein neues Gutachten zum Fledermausschutz hin, nach dem der Deponiebereich für Windenergieanlagen (WEA) ungeeignet sei und laut [...]

Mudau / Buchen / Walldürn: Managementplan für Natura 2000-Gebiete

Von |Montag, 28. Juli 2014|

Mit einem Treffen in Mudau gab am 22. Juli 2014 das Regierungspräsidium Karlsruhe den symbolischen Startschuss für die Erstellung des Managementplans für die Natura 2000-Gebiete rund um Mudau, Buchen und Walldürn. Der gastgebende Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger betonte, dass mit der Managementplanung die bisherige Nutzung und Pflege der Landschaft fortgeführt wird und es daher wichtig [...]

Neckargemünd: Managementplan für Natura 2000-Gebiet wird erstellt

Von |Samstag, 26. Juli 2014|

Mit einem Treffen in Neckargemünd gab am 16. Juli 2014 das Regierungspräsidium Karlsruhe den symbolischen Startschuss für die Erstellung des Managementplans für das Natura 2000-Gebiet rund um Neckargemünd. Über 30 Teilnehmer aus Neckargemünd, aus den Fachbehörden sowie den örtlichen Verbänden und der Landwirtschaft diskutierten im Ratssaal und bei der anschließenden Exkursion Fragen rund um das [...]

Natura 2000-Managementplan für FFH-Gebiete bei Weinheim: Öffentliche Auslegung des Planentwurfs

Von |Dienstag, 1. Juli 2014|

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde der Managementplan für die europäischen Natura 2000-Schutzgebiete „Weschnitz, Bergstraße und Odenwald bei Weinheim“ sowie „Wachenberg bei Weinheim“ erstellt. Alle Bürger, Vereine, Kommunen und Interessensvertreter sind eingeladen, die Karten und Texte anzusehen und Vorschläge oder Anregungen einzubringen. Die öffentliche Auslegung, die am 30. Juni 2014 begann, dauert bis 11. August [...]

Mannheim: Neues Infoschild für Viernheimer Düne

Von |Samstag, 10. Mai 2014|

Mannheims Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (r.) und Schäferin Simone Häfele auf der Viernheimer Düne. Foto: Stadt Mannheim Das Naturschutzgebiet „Viehwäldchen, Apfelkammer, Neuwäldchen“ ist eins von neun Naturschutzgebieten in Mannheim und geprägt durch seine sandigen Böden und den damit verbundenen Sandrasen und Binnendünen. Direkt angrenzend auf hessischer Seite liegt das Natura 2000-Gebiet „Viernheimer Düne“. Über [...]

Natura 2000-Managementplan FFH-Gebiet „Odenwald Eberbach“: Planentwurf liegt aus

Von |Donnerstag, 27. März 2014|

Das FFH-Gebiet „Odenwald Eberbach“ ist ein Teil der europäischen Schutzgebietskulisse Natura 2000, deren Ziel es ist, das europäische Naturerbe zu schützen und die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten. Die Abkürzung FFH steht für: Fauna, Flora, Habitat – Tiere, Pflanzen, Lebensräume. Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde der Managementplan für das europäische Natura 2000-Schutzgebiet „Odenwald Eberbach“ erstellt. [...]

BUND Bergstraße: Flächendeckende Anpflanzung von Nadelbäumen verdrängt bedrohte Arten

Von |Mittwoch, 29. Januar 2014|

Nach der Fällung des vorherigen Laubwaldes sind massive Bodenvorbereitungen nötig, bevor dann ein ökologisch problematischer Nadelwald mit zweifelhafter Zukunftsaussicht gepflanzt werden kann.Foto: Sabine Hodges Scharfe Kritik übt der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) an der verstärkten Anpflanzung von Nadelbäumen in Natura-2000-Gebieten durch das Forstamt Lampertheim. „Wenn Jahr [...]

BUND Bergstraße lehnt Windkraftanlagen auf Hüttenfelder Deponie ab. Vögel und Fledermäuse gefährdet

Von |Dienstag, 1. Oktober 2013|

Scharfe Kritik äußert der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) an der Erklärung des Zweckverbandes Abfallwirtschaft (ZAKB), weiterhin die Planung von Windkraftanlagen auf der Deponie bei Hüttenfeld betreiben zu wollen. „Die Windrotoren würden ausgerechnet in einem der Hauptwege für den Vogelzug im Rheintal stehen“, moniert Guido Carl, Vorsitzender des BUND [...]

Zwischenbilanz für Erstellung der Natura 2000-Managementpläne – Planung in weiteren acht Gebieten

Von |Dienstag, 30. April 2013|

Im Regierungsbezirk Karlsruhe werden in den kommenden beiden Jahren neue Managementpläne für sechs FFH-Gebiete und zwei Vogelschutzgebiete (VSG) durch das Regierungspräsidium Karlsruhe erstellt. Für ein Viertel der 70 Natura 2000-Gebiete wurden Managementpläne bereits erarbeitet und veröffentlicht. Mit den nun begonnenen Plänen befinden sich über 50 Prozent der Natura 2000-Gebiete im Regierungsbezirk Karlsruhe in der Managementplanung. [...]

Nach oben