Deutsches Krebsforschungszentrum

Startseite/Schlagwort: Deutsches Krebsforschungszentrum

Heidelberg: International Summer Science School für Nachwuchsforscher startet

Von |Dienstag, 16. Juli 2013|

Bei der International Summer Science School Heidelberg (ISH) vom 14. Juli bis 10. August 2013 können Nachwuchswissenschaftler wieder erste wissenschaftliche Erfahrungen in renommierten Heidelberger Einrichtungen machen. In diesem Jahr nehmen 21 Abiturientinnen und Abiturienten aus den Partnerstädten Heidelbergs sowie aus den USA, Australien und Polen am vierwöchigen Praktikum unter Anleitung namhafter Wissenschaftler teil und lernen [...]

Heidelberg: „Aktion Bewusstsein für Brustkrebs e.V.” spendet über 12.000 Euro an den KID

Von |Freitag, 12. Juli 2013|

Dr. Dieter Alt (li.) überreichte Dr. Susanne Weg-Remers und Prof. Josef Puchta einen Spendenscheck über 12.006 Euro. Foto: dkfz.de Der Krebs-Informationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungs-Zentrums (DKFZ) freut sich über eine großzügige Spende der „Aktion Bewusstsein für Brustkrebs e.V." in Höhe von 12.006 Euro. Bei dem Geld handelt es sich um das Restvermögen des [...]

Heidelberg: DKFZ und Bayer HealthCare weihten gemeinsames Labor ein

Von |Sonntag, 30. Juni 2013|

Weihten das gemeinsame Labor ein (v.l.): Prof. Dr. P. Beckhove (DKFZ), Prof. Dr. G. Adler (Uniklinikum Heidelberg), Prof. Dr. Dr. h.c. O. D. Wiestler (DKFZ), Dr. K. Ziegelbauer (Bayer), Prof. Dr. A. Busch (Bayer). Foto: dkfz.de Das Deutsche Krebsforschungs-Zentrum (DKFZ) und Bayer HealthCare haben ein gemeinsames Labor im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) [...]

HPV-Antikörpertest als Frühwarnsystem für Krebs im Mund-Rachen-Raum

Von |Dienstag, 25. Juni 2013|

Computersimulierte Darstellung eines HPV. Foto: dkfz.de Der Nachweis von Antikörpern gegen Humane Papillomviren (HPV) des Hochrisiko-Typs HPV 16 könnte in Zukunft dazu beitragen, die Gefahr einer Tumorerkrankung im Mund-Rachen-Raum lange vor Ausbruch des Krebses aufzudecken. Dies ist das Ergebnis einer internationalen Studie von Forschern des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), der International Agency for Research [...]

Nach oben