Defibrillatoren

Startseite/Schlagwort: Defibrillatoren

Schwetzingen: Ein AED kann Leben retten

Von |Dienstag, 19. Januar 2016|

In Deutschland leiden mehrere Millionen Menschen wissentlich oder unwissentlich an einer Herz- oder Kreislauferkrankung. Ein großer Teil dieser Patienten erleidet im Verlauf der Krankheit eine bösartige Herzrhythmusstörung. Diese Rhythmusstörungen können zum sofortigen Herzstillstand führen und bergen das Risiko, plötzlich und unerwartet zu versterben. Mehr als 100.000 Menschen fallen jährlich in Deutschland dem sogenannten „plötzlichen Herztod“ [...]

Weinheim: Trotz Herzschrittmacher zur MRT-Untersuchung

Von |Donnerstag, 30. Oktober 2014|

Magnetresonanztomographie. Foto: Radiologie Weinheim Seit kurzem versorgt die GRN-Klinik Weinheim Herzpatienten, die einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) benötigen, ausschließlich mit sogenannten MRT-fähigen Modellen. Bereits seit einem halben Jahr erhalten Patienten, die einen Zwei-Kammer-Herzschrittmacher benötigen, ausschließlich MRT-fähige Geräte. Anders als herkömmliche Herzschrittmacher und ICD überstehen diese neuartigen Geräte Untersuchungen im Magnetresonanztomographen (MRT) bis zu einer [...]

Eberbach: Modellprojekt „Ein Leben retten“ an Dr.-Weiß-Grund- und Förderschule

Von |Donnerstag, 4. September 2014|

Auf Anregung von Dr. Matthias Schmidt von der Anästhesie der GRN-Klinik in Eberbach wird am 25. September 2014 in Eberbach, in der Mehrzweckhalle an der Dr. Weiß-Schule (von 10.00 – 12.00 Uhr), ein Modellprojekt im Rahmen der bundesweiten Aktion „Woche der Wiederbelebung in Deutschland“ des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten durchgeführt. Was die Ausstattung von Eberbach mit [...]

Mannheim: Fünf weitere Bürgerservices erhielten Defibrillatoren

Von |Freitag, 20. Dezember 2013|

Uwe Reichel und Dietrich Nagel (beide BBBank Mannheim) übergeben Michael Schnellbach, Fachbereichsleiter Bürgerservices, fünf neue Defibrillatoren. Foto: Stadt Mannheim Defibrillatoren können vor dem Herztod retten. Deshalb sollten sie auch in zentralen öffentlichen Einrichtungen vorhanden sein. Mannheims Bürgerservices gehören zu den am stärksten frequentierten Einrichtungen der Stadt. Dank der Unterstützung durch die BBBank Mannheim [...]

Mannheim: Defibrillatoren für Bürgerdienste

Von |Sonntag, 20. Mai 2012|

Bei Herzstillstand zählt jede Sekunde. Schnelle Hilfe ermöglichen so genannte Automatische Externe Defibrillatoren – also ‚Elektroschock-Geräte‘, die das Herz zum Weiterschlagen bringen sollen. Sechs solcher Geräte haben die Sparkasse Rhein-Neckar Nord und der Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) der Stadt Mannheim gespendet. „Diese Spende kann Leben retten“, lobte Erster Bürgermeister und Bürgerdienst-Dezernent Christian Specht bei [...]

Nach oben