Amphibien

Startseite/Schlagwort: Amphibien

Bensheim: Neuer Lebensraum für Vögel und Amphibien

Von |Dienstag, 10. November 2020|

Derzeit plant die Stadt Bensheim gemeinsam mit dem Gewässerverband eine der größten Renaturierungen auf Bensheimer Gemarkung: Die Rede ist vom Langwadener Bogen, eine insgesamt sechs Hektar große Fläche südlich vom kleinsten Stadtteil. Nach und nach hat die Stadt in diesem Gebiet Grundstücke mit dem Ziel erworben, dort Maßnahmen für den Naturschutz umzusetzen: Auf [...]

Heidelberg: Feuerwehr rettet Amphibien vor dem Vertrocknen

Von |Donnerstag, 4. Juni 2020|

Erfolgreiche Rettung von Amphibien im Heidelberger Stadtwald: Die Abteilungen Kirchheim und Rohrbach der Freiwilligen Feuerwehr haben Wasser in die Häuselsbergsuhle in Rohrbach gepumpt, um darin lebende Amphibien vor dem Vertrocknen zu bewahren. Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr verlegten dafür eine rund 200 Meter lange Schlauchleitung vom Parkplatz des Waldpiratencamps. Innerhalb von rund drei [...]

Krötenwanderung in Mannheim: Straßenabschnitt am Karlstern gesperrt

Von |Montag, 10. Februar 2020|

Wie jedes Jahr wird wegen der Krötenwanderung in Mannheim im Käfertaler Wald ein kurzer Straßenabschnitt in der Nähe des Karlsterns gesperrt. Der Kurvenbereich zwischen Lampertheimer Straße und Karlsternstraße wird voraussichtlich bis 6. März 2020 nicht befahrbar sein. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Parkplätze um den Karlstern können weiterhin genutzt werden. Kröten wandern zum [...]

Heidelberg: Amphibienwanderung beginnt

Von |Freitag, 7. Februar 2020|

Bei milderen Temperaturen und bei feuchter Witterung wandern Amphibien (Kröten, Frösche, Salamander, Molche) bald wieder zu ihren Laichgewässern. Die Stadt Heidelberg bittet daher die Autofahrer mit Hinweisschildern um besondere Vorsicht. Entlang der ausgeschilderten Krötenwanderstrecken in Ziegelhausen, in der Panoramastraße (Rohrbach), zwischen EMBL und Boxberg, im Emmertsgrund, vom Kohlhof Richtung Waldhilsbach, am Steigerweg und [...]

Rhein-Neckar-Kreis: Krötenwanderung – Autofahrer werden um erhöhte Rücksichtnahme gebeten

Von |Mittwoch, 27. Februar 2019|

Viele Amphibienarten erwachen nun aus der Winterstarre und begeben sich demnächst wieder auf Wanderschaft. Sie verlassen ihr Landquartier und suchen das Gewässer, in dem sie selbst geboren wurden. Das kann jedoch problematisch sein, wenn der Lebensraum durch eine Straße vom Laichgewässer abgeschnitten ist – dann ist die Wanderung für die Amphibien sehr gefährlich. [...]

Mannheim: Krötenwanderung – Straßenabschnitt am Karlstern gesperrt

Von |Mittwoch, 7. März 2018|

Wie jedes Jahr wird wegen der Krötenwanderung im Käfertaler Wald in Mannheim ein kurzer Straßenabschnitt in der Nähe des Karlsterns gesperrt. Der Kurvenbereich zwischen Lampertheimer Straße und Karlsternstraße wird bis voraussichtlich Anfang April nicht befahrbar sein. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Parkplätze um den Karlstern können weiterhin genutzt werden. Kröten wandern zum Karlsternweiher Die Krötenwanderung [...]

Region: Erste Amphibienwanderungen stehen bevor

Von |Montag, 5. März 2018|

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald weist darauf hin, dass in den nächsten Tagen mit den ersten Amphibienwanderungen zu rechnen ist. Auf Grund der steigenden Temperaturen würden die Amphibien aus ihrem Winterschlaf erwachen und sich auf den Weg zu einem Laichplatz machen. Vor allem in feuchtwarmen Abend- und Nachtstunden und [...]

Mannheim: Krötenwanderung am Karlstern. Straßenabschnitt ab 23. Februar für vier Wochen gesperrt

Von |Donnerstag, 23. Februar 2017|

Wie jedes Jahr wird wegen der Krötenwanderung im Käfertaler Wald ein kurzer Straßenabschnitt in der Nähe des Karlsterns gesperrt. Der Kurvenbereich zwischen Lampertheimer Straße und Karlsternstraße wird ab 23. Februar etwa vier Wochen lang nicht befahrbar sein. Eine Umleitung wird eingerichtet, die Parkplätze um den Karlstern können weiterhin genutzt werden. Die Krötenwanderung setzt jetzt aufgrund [...]

Nach oben