Verkehr

Startseite/Schlagwort: Verkehr

Heidelberg: Verkehrsberuhigungskonzept Altstadt: Öffentliche Sitzung des Arbeitskreises am 20. Juli

Von |Donnerstag, 20. Juli 2017|

Für den Kernbereich der Altstadt wird ein Konzept zur Verkehrsberuhigung und -lenkung entwickelt. Ein Arbeitskreis mit Vertreterinnen und Vertretern von Interessengruppen, Initiativen, Institutionen sowie aus der Bürgerschaft erarbeitet aktuell das Konzept. Die zweite öffentliche Sitzung des Arbeitskreises findet am Donnerstag, 20. Juli 2017, von 17.30 Uhr bis 21 Uhr im Spiegelsaal des Palais Prinz Carl, [...]

Schwetzingen: Fußverkehrs-Check

Von |Mittwoch, 28. Oktober 2015|

Abschlussworkshop am 17. November - Interessierte können sich zur Teilnahme anmelden Ordnungsamtsleiter Pascal Seidel nahm Ende Juli von Verkehrsminister Winfried Hermann die Urkunde entgegen. Foto: Stadt Schwetzingen Am 15. September 2015 startete die Stadt Schwetzingen die Fußverkehrs-Checks. Interessierte Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen, gemeinsam mit Vertreter/innen der Verwaltung, der Politik, der Verbände und [...]

Mannheim: Grüne sehen beim Umbau in Seckenheim Nachholbedarf bei Verkehr und Durchfahrtsgeschwindigkeit

Von |Freitag, 12. Juli 2013|

Die Mannheimer Gemeinderatsfraktion von Bündnis ’90/Die Grünen freut sich über den Beschluss des Ausschusses für Umwelt und Technik, die Seckenheimer Hauptstraße umzugestalten. Bei Sicherheit und Lebensqualität sehen sie dagegen noch Defizite. Stadtrat Wolfgang Raufelder (MdL), verkehrspolitischer Sprecher der Grünen-Gemeinderatsfraktion ist überzeugt: „Ganz Seckenheim wird vom Umbau der Hauptstraße und der Planken profitieren. Nach jahrelangen Diskussionen [...]

Konferenz Energie & Umwelt der Metropolregion Rhein-Neckar: Energiewende erfordert gemeinsamen Kraftakt

Von |Samstag, 29. Juni 2013|

Podiumsgespräch zur Energiewende. Foto: Metropolregion Rhein-Neckar Um sich über den Stand der Energiewende in Deutschland zu informieren und deren konkrete Umsetzung in der Rhein-Neckar-Region zu diskutieren, kamen am 26. Juni 2013 über 400 Fachleute zur dritten Regionalkonferenz „Energie & Umwelt“ in den Ludwigshafener Pfalzbau. Eingeladen hatte der Fachbereich „Energie & Umwelt“ der Metropolregion [...]

Mannheim: Verwaltung schlägt Bürgerentscheid zur BUGA für Februar 2014 vor

Von |Donnerstag, 30. Mai 2013|

Die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) hat grünes Licht für eine Bundesgartenschau (BUGA) in Mannheim 2023 gegeben. Die Verträge sollen in den nächsten Monaten ausgehandelt werden. Zugleich liegen im Detail unterschiedliche Anträge aus dem Gemeinderat zu einem Bürgerentscheid vor. „Eine Bundesgartenschau braucht die Unterstützung der Bevölkerung. Ein Bürgerentscheid kann hier ein wichtiges Signal setzen“, erläutert der Mannheimer [...]

Heidelberg: Projekte zum Klimaschutz wurden in Bürgerwerkstatt weiterentwickelt

Von |Dienstag, 26. März 2013|

Mit Ideen und Anregungen haben sich Heidelberger Bürger bei der Bürgerwerkstatt zum „Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“ am 22. März 2013 eingebracht. Die Vorschläge aus der Bürgerbeteiligung werden in die Entwicklung des Masterplans für Heidelberg einfließen. Es wurden insgesamt 13 Projektideen erarbeitet. Die Bürgerwerkstatt knüpfte an die erste Bürgerkonferenz vom 22. Februar 2013 an, bei der [...]

Metropolregion Rhein-Neckar und Westpfalz vertiefen Zusammenarbeit

Von |Mittwoch, 30. Januar 2013|

Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung Metropolregion Rhein-Neckar und Westpfalz. Foto: MRN / Benjamin Thorn Hochrangige Vertreter der Metropolregion Rhein-Neckar und der Westpfalz haben am 25. Januar 2013 im südpfälzischen Annweiler eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Damit kann die projektbezogene Zusammenarbeit der beiden Nachbarn auch im Bereich der Regionalentwicklung weiter intensiviert werden. Der zunächst für fünf Jahre geschlossene Vertrag [...]

Heidelberg: Förderprogramm „Umweltfreundlich mobil“

Von |Samstag, 26. Januar 2013|

Die Stadt Heidelberg unterstützt mit dem Förderprogramm „Umweltfreundlich mobil“ alternative Antriebe und Kraftstoffe zum Schutz der Umwelt und des Klimas. Die neuen Technologien wie E-Mobilität, Hybridmotoren und Erdgasfahrzeuge tragen dazu bei, die Luft- und Lärmbelastung durch den Straßenverkehr in Heidelberg zu reduzieren. Die Stadt strebt eine Vorreiterrolle beim Wechsel auf innovative Technologien an. Indem bisherige [...]

Heidelberg: VCD-Forum Mobilität am 24. Januar

Von |Dienstag, 22. Januar 2013|

Die vor einigen Tagen vorgestellte Heidelberg-Studie zeigt deutlich: Der Verkehr in Heidelberg wird von der Mehrheit der Heidelberger Bevölkerung als das drängendste Problem angesehen. Der VCD Rhein-Neckar bietet in 2013 mit seinem neuen monatlichen VCD-Forum Mobilität eine Gelegenheit, sich zu Verkehrsthemen im Rahmen der Konversions- und Stadtentwicklung, zu Rad- und Fußverkehr, zum Mobilitätsnetz oder anderen [...]

Bürger machen mit: Heidelberg auf dem Weg zur klimaneutralen Kommune

Von |Dienstag, 22. Januar 2013|

Auf dem Weg zur klimaneutralen Kommune: Ideen und Vorschläge für mehr Klimaschutz in Heidelberg können die Bürger in zwei Konferenzen und einer Bürgerwerkstatt zum Masterplan 100 Prozent Klimaschutz einbringen. Die erste Bürgerkonferenz findet am Freitag, 22. Februar 2013 (15.00 – 19.00 Uhr), im Heidelberger Rathaus mit Landesumweltminister Franz Untersteller sowie Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner statt. [...]

Baden-Württemberg: Online-Beteiligung für Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept stößt auf großes Interesse

Von |Freitag, 18. Januar 2013|

Genau einen Monat nach Freischaltung der Online-Plattform hat Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller eine Zwischenbilanz der freiwilligen Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung am Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept (IEKK) gezogen. Mehr als 4.000 Bürger haben bisher die BEKO-Seiten des Umweltministeriums besucht und sich mit weit über 40.000 Bewertungen und Kommentaren eingebracht. Franz Untersteller: „Das übertrifft meine Erwartungen bei weitem [...]

Weinheim: Weitere Ideen zum Klimaschutz gesucht – Veranstaltung am 14. Januar

Von |Dienstag, 8. Januar 2013|

Klimaschutz und Energiewende – beides geht nur mit den Bürgerinnen und Bürgern. „Klimaschutz ist nur möglich“, erklärt Weinheims Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner, „wenn die Bürger und die betroffenen Institutionen sich mit ihren Ideen und anschließend an der praktischen Umsetzung beteiligen.“ In diesem Sinne lädt der Rathausdezernent, in dessen Zuständigkeit auch das Energieteam der Stadtverwaltung gehört, [...]

Nach oben