tierversuchsfreie Forschung

Startseite/Schlagwort: tierversuchsfreie Forschung

Kaninchen ist „Versuchstier des Jahres 2015“

Von |Dienstag, 31. März 2015|

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte hat das Kaninchen zum „Versuchstier des Jahres 2015“ ernannt. „Jedes Jahr sterben über 95.000 Kaninchen in deutschen Tierversuchslaboren. Dabei gibt es für viele Untersuchungen tierversuchsfreie Methoden, sodass die Kaninchenzahl stark abnehmen müsste. Sie ist aber seit zehn Jahren unverändert hoch. In einem Daten- und Faktencheck untersucht der Tierrechtsverband umfassend die [...]

Koalitionsvertrag Hessen: Menschen für Tierrechte begrüßen Maßnahmen zur Förderung der tierversuchsfreien Forschung

Von |Donnerstag, 19. Dezember 2013|

Der am 18. Dezember 2013 veröffentlichte Koalitionsvertrag von CDU und Grünen in Hessen enthält umfangreiche Passagen zum Tierschutz. Neben einer Stiftungsprofessur für tierversuchsfreie Verfahren beinhaltet er auch das Bekenntnis, Tierversuche langfristig durch alternative Verfahren ersetzen zu wollen. Außerdem enthält der Koalitionsvertrag diverse Maßnahmen zur Reduktion der Tierversuche. Unter der Überschrift „Zum Wohl der Tiere: Rücksicht [...]

Landtagswahl in Hessen: Parteien zum Tierschutz

Von |Samstag, 14. September 2013|

Zur Landtagswahl in Hessen am 22. September 2013 hat der Bundesverband „Menschen für Tierrechte“ die im Landtag vertretenen Parteien befragt, wie sie drängende Tierschutzprobleme in der nächsten Legislatur anpacken werden. Hierbei stehen die Einführung der Tierschutz-Verbandsklage, die Förderung der tierversuchsfreien Forschung und der Systemwechsel bei der landwirtschaftlichen Tierhaltung im Mittelpunkt. „Unsere Zusammenstellung gibt Wählerinnen und [...]

Nach oben