Konversionsfläche

Startseite/Schlagwort: Konversionsfläche

Konversion in Heidelberg-Südstadt: Stadt und Partner schließen Kaufvertrag ab

Von |Dienstag, 11. August 2015|

Die Stadt Heidelberg und ihre Partner im Bündnis für Konversionsflächen haben sich mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) über den Verkauf der Konversionsfläche Mark Twain Village / Campbell Barracks im Stadtteil Südstadt geeinigt. Am 6. August 2015 haben Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner, BImA-Vorstand Axel Kunze, Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß, Wolfgang Polivka, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Campbell [...]

Mannheim: Teile des Coleman-Geländes sollen „Nationales Naturerbe” werden

Von |Freitag, 19. Dezember 2014|

Das Land Baden-Württemberg hat dem Haushaltsausschuss des Bundestages vorgeschlagen, Teile des Coleman-Geländes im Mannheimer Norden in das „Nationale Naturerbe" aufzunehmen. Darüber wurde die Stadt Mannheim informiert. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hatte im September 2014 angekündigt, auf einer Fläche von 79 Hektar des ehemaligen US-Militärgeländes ein Naturschutzgebiet einzurichten. Bei der Aufnahme ins Nationale Naturerbe würde der Bund [...]

Heidelberg: Ausstellung der städtebaulichen Konzepte für Mark Twain Village-Nord eröffnet

Von |Dienstag, 9. Dezember 2014|

  Die neue Heidelberger Südstadt nimmt weiter Konturen an. Die Stadt Heidelberg präsentiert bei einer Ausstellung in der ehemaligen Kommandeursvilla jetzt fünf städtebauliche Entwürfe für den Bereich Mark Twain Village-Nord (Gebiet südlich der Feuerbach- und nördlich der Rheinstraße zu beiden Seiten der Römerstraße). Die Konzepte von Architektur- und Stadtplanungsbüros hatte die Stadt im Rahmen [...]

Heidelberg: Viel Potenzial für Patton Barracks

Von |Dienstag, 18. November 2014|

Gebäude am südwestlichen Rand des Areals. Foto: Stadt Heidelberg Die Konversionsfläche Patton Barracks im Heidelberger Stadtteil Kirchheim bietet sehr gute Rahmenbedingungen für eine Wirtschaftsfläche mit der Schwerpunktnutzung Organische Elektronik. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des CIMA-Instituts für Regionalwirtschaft, die die Stadt Heidelberg, der Technologiepark Heidelberg und die IHK Rhein-Neckar in Auftrag gegeben [...]

Heidelberg: Erstes Bürgerforum zur Konversionsfläche Patton Barracks

Von |Dienstag, 11. November 2014|

Wie sollen die Patton Barracks im Heidelberger Stadtteil Kirchheim künftig genutzt werden? Die Stadt Heidelberg lädt alle interessierten Bürger ein, sich bei der Entwicklung der ehemaligen US-Fläche einzubringen und veranstaltet deshalb am Donnerstag, 20. November 2014 (18.00 Uhr), ein erstes Bürgerforum im Bürgerzentrum Kirchheim, Hegenichstraße 2. Nachdem sich die Bürgerschaft bei der öffentlichen Begehung [...]

Heidelberg: Traktoren auf der Landebahn – John Deere nutzt das Airfield

Von |Montag, 3. November 2014|

Die Firma John Deere will zwischen November 2014 und Mai 2016 zeitweise das US-Airfield in Heidelberg von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) als Eigentümerin anmieten. Der Konzern plant, den 16 Hektar großen ehemaligen Militärflugplatz in diesem Zeitraum zehn Monate lang für die Vorführung von Landmaschinen zu nutzen. Die Stadt Heidelberg hat das Vorhaben positiv [...]

Heidelberg: Öffentliche Begehung der Konversionsfläche Patton Barracks

Von |Donnerstag, 16. Oktober 2014|

Die Stadt Heidelberg lädt am Freitag, 24. Oktober 2014, zwischen 14.00 und 18.00 Uhr alle Interessierten ein, sich ein eigenes Bild von der knapp 15 Hektar großen Konversionsfläche Patton Barracks im Stadtteil Kirchheim zu machen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, letzter Einlass ist um 17.30 Uhr. Der Zugang zur Fläche liegt am Kirchheimer Weg, [...]

Mannheim / Berlin: Bürgermeister Specht präsentiert Elektrobus-Projekt

Von |Donnerstag, 25. September 2014|

Bei der "InnoTrans", der international führenden Fachmesse für Verkehrstechnik, hat Mannheims Erster Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent Christian Specht das Mannheimer Elektrobus-Projekt ‚rnv primove‘ vorgestellt. Das vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit 3,3 Millionen Euro geförderte Projekt erprobt den Einsatz innovativer, per elektrischer Induktion geladener Busse auf der anspruchsvollen Linie 63 (vom Hauptbahnhof zum Waldpark). [...]

Heidelberg: Großes Interesse beim Rückfragenkolloquium in Rohrbach

Von |Dienstag, 23. September 2014|

Vertreter von 49 Fachplanungsbüros und rund 150 Bürger haben sich am 19. September 2014 auf der Heidelberger Konversionsfläche US-Hospital in Rohrbach getroffen. Anlass war das Rückfragenkolloquium zum städtebaulichen Ideenwettbewerb, den die Stadt Heidelberg für diese Konversionsfläche ausgeschrieben hat und der seit Mitte August läuft. Grundsätzlich soll das Gebiet mit einer Mischung aus Wohnen, Gewerbe [...]

Konversion in Heidelberg: Rückfragenkolloquium zur Fläche Rohrbach-Hospital

Von |Freitag, 29. August 2014|

Wie soll die Konversionsfläche „US-Hospital“ in Heidelberg-Rohrbach in Zukunft aussehen? Dieser Frage widmen sich seit Mitte August zahlreiche Fachplanungsbüros, die an einem von der Stadt Heidelberg ausgeschriebenen städtebaulichen Ideenwettbewerb teilnehmen. Am 19. September 2014 (ab 13.45 Uhr) findet nun auf der Konversionsfläche Rohrbach-Hospital im Rahmen des Wettbewerbsverfahrens ein sogenanntes Rückfragenkolloquium inklusive einer Begehung statt. Zu [...]

Heidelberg: Dialogischer Planungsprozess für Patton Barracks beschlossen

Von |Freitag, 11. Juli 2014|

Die Stadt Heidelberg startet noch 2014 mit dem dialogischen Planungsprozess für die Konversionsfläche Patton Barracks im Stadtteil Kirchheim. Der Konversionsausschuss hat in seiner Sitzung am 9. Juli 2014 ein entsprechendes Verfahren inklusive eines Bürgerbeteiligungskonzepts beschlossen. Das Ziel ist, bis zur Jahresmitte 2015 ein städtebauliches Gesamtkonzept zu erhalten und bis Ende 2015 Baurecht zu schaffen. [...]

Nach oben