Will Bauernverbandschef Billau den Riedwald sterben lassen? BUND: Haltlose Panikmache untergräbt Sacharbeit am Runden Tisch

Von |Dienstag, 18. Dezember 2012|

(pm). Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) wirft dem Vorsitzenden des Regionalbauernverbandes Starkenburg, Dr. Willi Billau, haltlose Panikmache vor. Herwig Winter vom BUND-Landesvorstand Hessen fordert vom Bauernverband eine Rückkehr zur Sachlichkeit: „Wir haben alle die Aufgabe, die Wälder im hessischen Ried zu retten. Herr Billau sollte sich künftig erst einmal informieren, bevor [...]