Ba-Wü: Senioren können Führerschein gegen kostenlose VRN-Jahreskarte tauschen

Von |Mittwoch, 1. Dezember 2021|

Mit dem Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“ will das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mehr Fahrgäste in den öffentlichen Nahverkehr locken. Seniorinnen und Senioren haben deshalb seit heute (1. Dezember 2021) die Möglichkeit, ihre Fahrerlaubnis gegen eine kostenlose Jahreskarte für Bus und Bahn einzutauschen. Die Verkaufsstellen des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) – zum Beispiel bei der [...]

Heidelberg: Auto ade – Jahresabo für Bus und Bahn gratis

Von |Mittwoch, 23. Dezember 2015|

Wer in Heidelberg ab 1. Januar 2016 sein Fahrzeug freiwillig abmeldet, den belohnt die Stadt Heidelberg im Rahmen des Förderprogramms „Umweltfreundlich mobil“ einmalig mit einem VRN-Jahresticket der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH und des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH im Wert von derzeit 960 Euro. Der 100 Prozent-Zuschuss zum Rhein-Neckar-Ticket kann beim Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie beantragt werden. [...]

Heidelberger Gemeinderat beschließt Sozialticket

Von |Freitag, 26. Juli 2013|

Foto: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH In Heidelberg wird zum 1. Januar 2014 ein Sozialticket (subventionierte Zeitkarte für den öffentlichen Nahverkehr) eingeführt. Das beschloss der Gemeinderat auf seiner Sitzung am 24. Juli 2013 einstimmig. Zum berechtigten Personenkreis gehören die Inhaberinnen und Inhaber des Heidelberg-Passes und des Heidelberg-Passes+ im Alter von 18 – 59 Jahren. Diese können [...]

Nach oben