Universitätsklinikum Mannheim

Startseite/Schlagwort: Universitätsklinikum Mannheim

Mannheim: Arzt-Patienten-Seminar zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Von |Freitag, 11. Juli 2014|

In enger Abstimmung veranstalten das Mannheimer Universitätsklinikum und die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) ein Arzt-Patienten-Seminar, das sich den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) widmet. Die auf Erkrankungen der Verdauungswege spezialisierte II. Medizinische Klinik der Universitätsmedizin Mannheim und die DCCV laden hierzu am 19. Juli 2014 (9.30 Uhr) in den Hörsaal 1 des [...]

Mannheim: Bestimmt mehr als nur das Cholesterin im LDL-Cholesterin das Herzinfarktrisiko?

Von |Montag, 24. März 2014|

Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg und der Medizinischen Universität Graz haben eine wichtige Entdeckung im Zusammenhang mit einem der Hauptrisikofaktoren für Herzinfarkte, dem LDL-Cholesterin, gemacht. Die Wissenschaftler stellten fest, dass die Größe der LDL-Partikel im LDL-Cholesterin ein wichtiger Parameter zur Abschätzung des Herzinfarktrisikos ist. Low Density Lipoproteine (LDL) sind eine heterogene Mischung [...]

Mannheim: Klinikum erhält fünf Millionen Euro Fördermittel vom Land

Von |Dienstag, 9. Juli 2013|

Das Universitätsklinikum Mannheim freut sich über eine Förderung in Höhe von fast fünf Millionen Euro, die das Land Baden-Württemberg aus dem Jahreskrankenhausbau-Programm 2012 für den Bau einer Station für stammzelltransplantierte Patienten zur Verfügung stellt. Die Mittel werden dazu genutzt, ein bestehendes einstöckiges Gebäude (Haus 9) um zwei Etagen aufzustocken. In dem am Eingang Ost gelegenen [...]

Bei Leber-Transplantation arbeiten Mannheim und Heidelberg Hand in Hand

Von |Dienstag, 25. Juni 2013|

Was andernorts in Deutschland gerade unter dem Druck der Ereignisse vorangetrieben wird, hat sich in der Metropolregion Rhein-Neckar bereits seit über einem Jahr als gelebter Alltag etabliert: Die enge Zusammenarbeit leistungsfähiger Kliniken auf dem Gebiet der Leber-Transplantation. Allein in 2012 unterzogen sich sechs Patienten des Mannheimer Universitätsklinikums, das ausschließlich Nieren transplantiert, am Heidelberger Universitätsklinikum einer [...]

Mannheim: Universitätsklinikum erhielt Zertifizierung als überregionales Traumazentrum

Von |Mittwoch, 15. Mai 2013|

Menschen, die bei einem Unfall schwere Verletzungen erlitten haben, sind im Mannheimer Universitätsklinikum gut aufgehoben. So lässt sich eine Urkunde zusammenfassen, die dem Klinikum vor kurzem zugestellt wurde. Sie dokumentiert die Zertifizierung des Hauses als überregionales Traumazentrum und ist das Ergebnis eines Besuchs, bei dem sich Gutachter im Auftrag der Unfallchirurgischen Fachgesellschaft ein Bild von [...]

Nach oben