Universität Heidelberg

Startseite/Schlagwort: Universität Heidelberg

Heidelberg: Info-Tag für Studieninteressierte

Von |Mittwoch, 20. Januar 2016|

Wie kann man Asylsuchende medizinisch gut versorgen? Wie sieht Lebensqualität am Lebensende aus? Was kann man aus Schadenfällen in Krankenhäusern lernen? Im neuen Master-Studiengang der Medizinischen Fakultät Heidelberg „Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen" lernen die Studierenden, aktuelle Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung zu erkennen sowie neue Versorgungsmodelle zu entwickeln und in der Praxis umzusetzen. Aktuelle wissenschaftliche [...]

Mannheim: Rahmenvereinbarung für Universitätsmedizin

Von |Donnerstag, 30. Juli 2015|

Die neue Rahmenvereinbarung mit Eckpunkten einer neuen Struktur der Zusammenarbeit von Universitätsklinikum Mannheim und Medizinischer Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg ist jetzt von den Vertragspartnern, der Stadt Mannheim, dem Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg, der Universität Heidelberg sowie dem Universitätsklinikum Mannheim, unterzeichnet worden. Sie tritt rückwirkend zum 1. Juli 2015 in Kraft. Damit wird die im Februar 2015 [...]

Heidelberg: Gemeinderat diskutiert Masterplan Neuenheimer Feld

Von |Freitag, 3. Juli 2015|

Über den Weg zu einem Masterplan zur weiteren Entwicklung des Neuenheimer Felds diskutierten die Heidelberger Stadträtinnen und -räte am 1. Juli 2015 im Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss. Am 23. Juli 2015 beschäftigt sich auch der Gemeinderat mit dem Thema. Stadt, Universität und das Universitätsbauamt haben ein gemeinsames Interesse an einem Masterplan und haben sich diesbezüglich bereits [...]

Heidelberg: IAT veranstaltet Tierethik-Akademie 2015

Von |Donnerstag, 2. Juli 2015|

Plakat der Tierethik Akademie 2015. Foto: IAT Die Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft Tierethik (IAT) ist eine Initiative von Studierenden der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Universität Mannheim, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Themenbereiche Tierethik und Tierrechte Studierenden und der breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Damit wird beabsichtigt, dem Bewusstseinswandel in Bezug auf das [...]

Heidelberg: Neuer Master-Studiengang für Experten im Gesundheitswesen

Von |Montag, 15. Juni 2015|

Wie bewähren sich Therapien im Alltag? Bietet ein neues Programm für chronisch Kranke tatsächlich Vorteile für die Patienten? Wie lässt sich die häusliche Versorgung von Palliativpatienten verbessern? Im neuen Master-Studiengang der Medizinischen Fakultät Heidelberg „Versorgungsforschung und Implementierungswissenschaft im Gesundheitswesen" lernen die Studierenden, aktuelle Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung zu erkennen sowie neue Versorgungsmodelle zu entwickeln und [...]

Mannheim: Breite Zustimmung für neue Leitungsstruktur der Universitätsmedizin

Von |Donnerstag, 12. März 2015|

Wie bei der Vorstellung der neuen Leitungsstruktur für die Mannheimer Universitätsmedizin am 27. Februar 2015 angekündigt, wurde jetzt die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg zu den Eckpunkten der neuen Struktur der Zusammenarbeit angehört. Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Universitätsklinikums Mannheim, Dr. Peter Kurz, und der Rektor der Universität Heidelberg, [...]

Heidelberg: Kein Kompromiss gefunden bei Straßenbahn im Neuenheimer Feld

Von |Dienstag, 10. März 2015|

„Der Heidelberger Gemeinderat und die vier Kläger gegen eine Straßenbahn im Neuenheimer Feld konnten aktuell keinen kurzfristigen Kompromiss zu der geplanten Straßenbahntrasse finden. Zwar hatte die Stadtverwaltung vorgeschlagen, sämtliche Änderungen in das Genehmigungsverfahren einzubringen, welche die Stadt und mehrere Kläger bereits im Dezember ausgearbeitet hatten. Die Kläger erwarten vor einer Rücknahme ihrer Klage jedoch [...]

Mannheim: Richtfest am ZI – erster Meilenstein erreicht

Von |Donnerstag, 19. Februar 2015|

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim feierte in der vorigen Woche mit dem Richtfest des Neubaus im Quadrat K3 den ersten Meilenstein seines groß angelegten Neu- und Umbauprojekts. Mit den bis ins Jahr 2020 andauernden Baumaßnahmen hat sich das ZI zum Ziel gesetzt, einen bedeutenden Fortschritt in der Versorgung psychisch erkrankter Menschen sowie [...]

Heidelberg: Gradmesser für die Bösartigkeit von Prostatakrebs entdeckt

Von |Mittwoch, 17. Dezember 2014|

Ein Protein, das die epigenetischen Merkmale der Tumorzellen beeinflusst, steht in direktem Zusammenhang mit der Bösartigkeit von Prostatakrebs. Dies hat ein Team von Wissenschaftlern aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), der Universität Zürich, dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, der Universität Heidelberg und weiteren Institutionen an ca. 7.700 Tumor-Gewebeproben nachgewiesen. Ein Nachweis des Biomarkers könnte in Zukunft die Wahrscheinlichkeit [...]

Heidelberg: Straßenbahn im Neuenheimer Feld – Stadt, Uni und RNV kurz vor Einigung

Von |Mittwoch, 17. Dezember 2014|

Die Universität Heidelberg, die Stadt Heidelberg und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) haben einen Kompromiss zur Straßenbahn ins Neuenheimer Feld erarbeitet. Auf Einladung von Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (MdL) fanden in den vergangenen Wochen hierzu mehrere Spitzengespräche statt mit dem Ziel, durch Entgegenkommen aller Beteiligten eine Rücknahme der Klage der Universität Heidelberg sowie weiterer Kläger gegen [...]

Wiesloch: Mit der „Weiterbildung Psychiatrie” am PZN auf Höhe der Zeit sein

Von |Dienstag, 4. November 2014|

Foto: PZN Wiesloch „Man lernt nie aus“, heißt ein Sprichwort, das am besten sogar für ganze Firmen zum Leitmotto wird. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch fördert seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vielfältigen Möglichkeiten zur „Weiterbildung Psychiatrie“, denn wer ständig lernt und sich weiterentwickelt, leistet besonders gute Arbeit, ist motiviert, zufrieden und [...]

Heidelberg: Weniger „Geisterradler“ auf der Ernst-Walz-Brücke

Von |Freitag, 17. Oktober 2014|

Die Aktion „plus5 – Minuten die schützen“ hat erste Früchte getragen, aber es gibt noch viel zu tun: so die Zwischenbilanz der Präventionskampagne zur Reduzierung der Radfahrunfälle in Heidelberg. Laut aktuellem Projektbericht der Aktionsgemeinschaft ist auf der Ernst-Walz-Brücke die Zahl der Radfahrer, die den Fahrradweg in falscher Richtung benutzen, in den letzten Monaten merklich zurückgegangen: [...]

Nach oben