Tumorzentrum

Startseite/Schlagwort: Tumorzentrum

Mannheim: Zehn Jahre gemeinsam im Kampf gegen Krebs

Von |Donnerstag, 20. August 2015|

2005 hat das Interdisziplinäre Tumorzentrum Mannheim (ITM) am Universitätsklinikum Mannheim mit seiner innovativen Art der Versorgung von Krebspatienten begonnen: Dort werden seitdem für jede Art von Tumorerkrankungen spezielle Teams aus Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen zusammengestellt, die alle notwendigen Schritte zur Diagnose und Therapie eines Patienten organisieren. Über 6.000 Tumorpatienten pro Jahr profitieren aktuell von diesem interdisziplinären [...]

Patiententag zur „Personalisierten Krebsmedizin“ im Mannheimer Stadthaus

Von |Mittwoch, 21. November 2012|

(pm). Es ist aktuell das große Thema bei der Behandlung von Krebserkrankungen: die so genannte „Personalisierte Medizin“. Darunter verstehen Ärzte das Bemühen, eine Krebstherapie ganz individuell auf den einzelnen Patienten zuzuschneiden. Die Fortschritte auf diesem Gebiet erläutern Ärzte im Verlauf eines Patiententages am Samstag, 24. November 2012, ab 10.00 Uhr im Mannheimer Stadthaus (N 1). [...]

Mannheim: Krebsheilkunde zwischen Grundversorgung und Spitzenmedizin. Jahrestagung der Tumorexperten im Rosengarten

Von |Donnerstag, 8. November 2012|

(pm). Rund 300 Spezialisten der Krebsheilkunde erwartet die Arbeitsgemeinschaft der Tumorzentren und Onkologischen Schwerpunkte und Arbeitskreise (ATO) vom 9. – 10. November 2012 im Rosengarten. Zur 31. Jahrestagung haben der Krebsverband Baden-Württemberg und das Interdisziplinäre Tumorzentrum Mannheim der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) eingeladen. Hauptthema der Tagung ist der Spagat zwischen Grundversorgung und Spitzenmedizin. „Es geht darum, [...]

Nach oben