Tabakentwöhnung

Startseite/Schlagwort: Tabakentwöhnung

Ludwigshafen: Rauchfrei-Programm an der VHS

Von |Mittwoch, 12. Februar 2020|

Für alle, die das Rauchen aufgeben möchten, beginnt am Donnerstag, 27. Februar 2020, das „Rauchfrei-Programm" an der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen. Das Rauchfrei-Programm hat die Tabakentwöhnung nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und neuen therapeutischen Techniken zum Ziel. Es wurde vom Münchener Institut für Therapieforschung (IFT) in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung entwickelt. Die [...]

Worms: Betriebe gemeinsam gegen die Sucht

Von |Donnerstag, 5. März 2015|

V.l.: Christiane Brandt (Stadtverwaltung Worms), Hans-Jürgen Furchtmann (BAD Zentrum Worms), Nicole Ellenberg und Manuela Vietze (beide Fiege Logistik Worms), Klaus Sauer (Evonik), Rainer Ohlendorf und Jürgen Hasselbach (beide EBWO), Andra Schnerch (nestlé Health Care), Alina Schiefelbein (Suchtberatung Jugend gegen Drogen), Thorsten Sobotta (Caritas Unternehmensservice) und Susann Kirst (Suchtprävention Caritas). Foto: Stadt Worms Ob [...]

Mannheim: Tabakentwöhnungskurs startet im November

Von |Donnerstag, 30. Oktober 2014|

An der Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim startet am 10. November 2014 erneut ein Kurs zur Tabakentwöhnung. Unter Leitung der Ärztin Dr. Jennifer Bez und des Psychologischen Psychotherapeuten Ulrich Frischknecht können zehn Teilnehmer im Rahmen einer verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Gruppentherapie eine langfristige Tabakabstinenz erlangen. Kursdauer: sechs Wochen [...]

„ohnekippe“-App der Thoraxklinik Heidelberg: Suchtprävention per Smartphone erhält Innovationspreis

Von |Dienstag, 1. Oktober 2013|

Die „ohnekippe“-App der Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg motiviert zum Zigarettenverzicht und wurde dafür jetzt prämiert. Foto: Thoraxklinik Heidelberg Wie kann das Smartphone dazu beitragen, aus Rauchern Nichtraucher zu machen? Die „ohnekippe“-App der Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg unterstützt und motiviert auf dem Weg weg von der Zigarette und wurde dafür jetzt mit einem Preis [...]

Rauchausstieg im Alter: weniger Herzinfarkte und Schlaganfälle bereits innerhalb von fünf Jahren

Von |Donnerstag, 21. Februar 2013|

Foto: dkfz.de Raucher steigern mit jeder Zigarette ihr Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko. Doch auch umgekehrt gilt: Selbst wer erst im fortgeschrittenen Alter mit dem Rauchen aufhört, senkt sein Risiko bereits innerhalb kürzester Zeit nach dem Ausstieg erheblich. Das fanden Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (Heidelberg) jetzt anhand einer Studie an Einwohnern aus dem Saarland heraus. [...]

Mannheim: ZI bietet neuen Kurs „Rauchfrei in sechs Wochen“

Von |Freitag, 2. November 2012|

(pm). Jeder weiß, wie schwer das Aufgeben gewohnter und liebgewonnener Verhaltensweisen ist. Selbst wenn es sich dabei um gesundheitsschädliche „Gewohnheiten“ wie z.B. das Rauchen handelt. Oft genügt aber nicht allein der Wunsch nach einem rauchfreien Leben. Man braucht dazu auch Unterstützung. Eine Form der Hilfe kann ein Gruppenkurs sein, da sich hier Menschen mit dem [...]

Nach oben