Spinelli-Kaserne

Startseite/Schlagwort: Spinelli-Kaserne

Mannheim: Kein Rückzug vom Schutzgebiet – BUND hält Antrag auf Spinelli aufrecht

Von |Mittwoch, 14. November 2018|

Der Antrag auf Ausweisung eines Landschaftsschutzgebietes auf dem Gelände der ehemaligen Spinelli-Kaserne in Mannheim bleibt weiterhin bestehen. Der BUND Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald widerspricht damit Gerüchten, dass der Antrag zurückgezogen worden sei. Ein Landschaftsschutzgebiet auf Spinelli würde einen wichtigen Beitrag zum Schutz der wertvollen Biotope und geschützten Arten in dem Gebiet liefern und die Entwicklung des Grünzugs [...]

Mannheim verbindet. Bewerbungsschrift für die BUGA 2023 übergeben

Von |Dienstag, 12. März 2013|

„Mannheim verbindet“ – so lautet das Motto der Mannheimer Bundesgartenschau-Bewerbung. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz übergab die Bewerbungsschrift am 11. März 2013 gemeinsam mit Sarah Hecken, Eiskunstläuferin und Unterstützerin der Bundesgartenschau (BUGA), an August Forster, Jochen Sandner und Stefan Lechner. „Mannheim verbindet Menschen, Kulturen, Stadt, Natur und Ingenieursideen. Die Idee zur Bewerbung um die Bundesgartenschau wurde [...]

Mannheim: FDP-Positionen zur Bewerbung der Stadt für die BUGA 2023. „Am Aubuckel“ ist der Knackpunkt

Von |Mittwoch, 30. Januar 2013|

Die Bewerbung der Stadt Mannheim für die Austragung der Bundesgartenschau (BUGA) in 2023 stellt für die Mannheimer FDP-Fraktion eine Chance dar, die ehemalige Spinelli-Kaserne landschaftlich zu entwickeln. Für die Liberalen gilt dabei, so wenig Eingriff in die Au wie unbedingt notwendig, um der BUGA zum wirtschaftlichen Erfolg zu verhelfen. Knackpunkt für die FDP-Fraktion ist und [...]

Nach oben