Schwergewichtiger Risikofaktor für Krebs

Von |Dienstag, 13. März 2012|

Anlässlich des Weltkrebstages Anfang Februar 2012 betonten Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) die Bedeutung von Übergewicht für das Risiko, an Krebs zu erkranken. Übergewicht und Fettleibigkeit sowie die damit einhergehenden Stoffwechselstörungen sind ernstzunehmende Risikofaktoren bei einer Vielzahl an Krebserkrankungen. Sie könnten sogar dem Rauchen den Rang als Krebsrisikofaktor Nummer eins ablaufen. Zu den [...]