Metastasierung

Startseite/Schlagwort: Metastasierung

Mannheim: Kombinationstherapie soll Metastasierung bei Krebserkrankungen verhindern

Von |Montag, 12. Januar 2015|

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme einer Lungenmetastase: Tumorzellen (grün) formen solide Tumorknoten, die in engem Kontakt mit umgebenden Kapillaren (rot) stehen. Die wechselseitige Kommunikation zwischen Tumorzellen und Endothelzellen ermöglicht das Wachstum von Metastasen. Endothelzellen können das Tumorwachstum dabei aktiv fördern. Foto: Universitätsmedizin Mannheim Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) [...]

Stammzell-Transplantation bei Bauchspeicheldrüsenkrebs? Uniklinik Heidelberg sucht Teilnehmer für Studie

Von |Mittwoch, 9. Oktober 2013|

Am Universitätsklinikum Heidelberg startet eine Studie zur Therapie mit Stammzellen bei aggressiven Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreaskarzinom). Die Mediziner hoffen, die Überlebenszeit der Patienten ohne Rückfall verlängern zu können. Dazu erhalten die Patienten nach Entfernung des Tumors und anschließender Chemotherapie Blutstammzellen aus dem Knochenmark gesunder Geschwister, deren Gewebemerkmale mit denen des Patienten übereinstimmen. Die transplantierten Zellen [...]

Nach oben