Heidelberg: Rezepturen nun online abrufbar – neuer Service der Klinikapotheke des Uniklinikums

Von |Montag, 5. Mai 2014|

Ein neuer Service der Apotheke des Uniklinikums Heidelberg: Rezepturen für Sonderanfertigungen von Medikamenten und weitere wichtige Hinweise sind online für öffentliche Apotheken abrufbar. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Viele Medikamente, die am Universitätsklinikum Heidelberg zum Einsatz kommen, sind Sonderanfertigungen: Besonders für Kinder gibt es häufig keine Fertigpräparate in der richtigen Dosierung oder Verabreichungsform. Nach der [...]

Ludwigshafen: Vortrag über Wechselwirkungen von Medikamenten

Von |Donnerstag, 20. März 2014|

Wer mehrere Medikamente regelmäßig einnehmen muss, sollte sich damit vertraut machen, ob sich die Präparate gegenseitig beeinflussen. Alexander Widmann von der Kurpfalz-Apotheke hält am Mittwoch, 26. März 2014 (15.00 Uhr), im Begegnungszentrum „Komm R(h)ein!“ in Ludwigshafen-Rheingönheim (Hoher Weg 45-47) einen Vortrag über „Wechselwirkungen von Medikamenten". Der Eintritt ist frei.

Mannheim: Minister Untersteller übergab Förderbescheid für Ausbau der Pulveraktivkohle-Anlage im Klärwerk

Von |Freitag, 18. Oktober 2013|

Im Sommer 2010 nahm die bundesweit erste Pulveraktivkohle-Anlage (PAK) im großtechnischen Maßstab zur gezielten Elimination von Spurenstoffen im Abwasser im Klärwerk Mannheim ihren Betrieb auf. Zunächst wurde nur ein Teilstrom des Abwassers behandelt, jetzt wurde die Anlagenkapazität auf 90 Prozent des Abwasserstroms ausgebaut. Die Gesamtkosten betragen 6,8 Millionen Euro. Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat für [...]

Heidelberg: Künstlergruppe thematisiert Synthetische Biologie in vier Kunstprojekten

Von |Samstag, 12. Oktober 2013|

Dr. Howard Boland bereitet einen Untergrund vor, auf dem Zellen wachsen sollen. Foto: dkfz.de Von der Synthetischen Biologie erhoffen sich Wissenschaftler einiges: Mit ihrer Hilfe möchten sie neue Impfstoffe entwickeln, nicht-fossile Energieträger entdecken oder Medikamente kostengünstiger und umweltfreundlicher herstellen. Im Rahmen des Projekts „not invented by nature“ setzen sich im Denk- und Experimentallabor [...]

Als Diabetes-Patient gesund durch den Urlaub

Von |Sonntag, 28. Juli 2013|

Foto: St. Josefskrankenhaus Heidelberg Wer unter Diabetes leidet, sollte auf Urlaubsreisen ein paar Dinge beachten. Denn Hitze, der Wechsel von Zeitzonen und direkte Sonneneinstrahlung können sich auf Medikamente und Blutzuckerstoffwechsel auswirken. Besondere Aufmerksamkeit ist vor der ersten Nacht im Ausland angebracht, rät die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG). Schon vor Antritt der Reise ist [...]

Nach oben