LKW-Verkehr

Startseite/Schlagwort: LKW-Verkehr

Mannheim-Neckarau: Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer verbessern – SPD für Modellversuch

Von |Dienstag, 10. Februar 2015|

Der Neckarauer Bezirksbeirat hat auf seiner jüngsten Sitzung dem Antrag der SPD und der Grünen mehrheitlich zugestimmt, die städtische Fachverwaltung mit der Prüfung zu beauftragen, ob innerhalb des Ortskerns Neckarau in der Friedrich- und Rheingoldstraße (vom Ortseingang Neckarauer Straße bis zur Germaniastraße) im Rahmen eines Modellversuches Tempo 30 erprobt werden kann und soweit erforderlich, die [...]

Mannheim: Nutzungsideen für die Coleman Barracks

Von |Donnerstag, 11. September 2014|

Die Coleman Barracks im Mannheimer Norden sind mit über 200 Hektar die größte Mannheimer Konversionsfläche. In 2013 wurden bereits in einem Workshop gemeinsam mit politischen Vertretern, Institutionen und Initiativen sowie der Bürgerschaft, Leitideen und Nutzungsvorschläge für das Areal erarbeitet. Mit einer Gesprächsreihe unter dem Titel „Coleman-Gespräche – Perspektiven für den Mannheimer Norden“ begann am 21. [...]

Integriertes Mobilitätskonzept: Fahrradverleih und Carsharing in Worms?

Von |Dienstag, 12. August 2014|

„Die Entwicklung im Bereich Mobilität ist eines der grundlegenden Themen, die die Stadt in den nächsten Jahren beschäftigen werden“, betonte der Wormser Oberbürgermeister Michael Kissel beim diesjährigen Pressestammtisch. Deshalb wird der OB nun ein „Stadtentwicklungskonzept Mobilität“ initiieren, das sich mit eben dieser Thematik befassen wird. Hierzu soll bereits im Herbst in den städtischen Gremien ein [...]

Weinheim: Neue Chancen für die Stadtentwicklung

Von |Freitag, 17. Januar 2014|

Das Areal westlich des Weinheimer Hauptbahnhofs. Foto: Stadt Weinheim Es ist eine Chance für die Stadtentwicklung in Weinheim: Die Firma Freudenberg, die im Nordwesten der Stadt angesiedelt ist, plant eine Verlegung der hauptsächlichen Verkehrsanbindung raus aus der Stadt an die Hauptverkehrsstraßen im Norden Weinheims. Die neue Erschließung ist Teil eines Masterplans, mit dem [...]

Landkreis Germersheim: Flächentausch statt Ausweisung zusätzlicher Rohstoff-Abbauflächen

Von |Samstag, 5. Oktober 2013|

Bei dem Ziel, beim Rohstoffabbau flächenschonend mit Grund und Boden umzugehen, geht die Kreisverwaltung Germersheim neue Wege. Nachdem der ursprüngliche Wunsch eines Abbauunternehmens auf Ausweisung einer zusätzlichen Abbaufläche im anstehenden Regionalplan auf den Widerstand der Kreisverwaltung stieß, wurde nun durch intensive Verhandlungen ermöglicht, dieses Thema über einen Flächentausch zu regeln und damit die Ressource Boden [...]

Mannheim: Grüne sehen beim Umbau in Seckenheim Nachholbedarf bei Verkehr und Durchfahrtsgeschwindigkeit

Von |Freitag, 12. Juli 2013|

Die Mannheimer Gemeinderatsfraktion von Bündnis ’90/Die Grünen freut sich über den Beschluss des Ausschusses für Umwelt und Technik, die Seckenheimer Hauptstraße umzugestalten. Bei Sicherheit und Lebensqualität sehen sie dagegen noch Defizite. Stadtrat Wolfgang Raufelder (MdL), verkehrspolitischer Sprecher der Grünen-Gemeinderatsfraktion ist überzeugt: „Ganz Seckenheim wird vom Umbau der Hauptstraße und der Planken profitieren. Nach jahrelangen Diskussionen [...]

Mannheim: FDP-Positionen zur Bewerbung der Stadt für die BUGA 2023. „Am Aubuckel“ ist der Knackpunkt

Von |Mittwoch, 30. Januar 2013|

Die Bewerbung der Stadt Mannheim für die Austragung der Bundesgartenschau (BUGA) in 2023 stellt für die Mannheimer FDP-Fraktion eine Chance dar, die ehemalige Spinelli-Kaserne landschaftlich zu entwickeln. Für die Liberalen gilt dabei, so wenig Eingriff in die Au wie unbedingt notwendig, um der BUGA zum wirtschaftlichen Erfolg zu verhelfen. Knackpunkt für die FDP-Fraktion ist und [...]

Nach oben