Krankenkassen

Startseite/Schlagwort: Krankenkassen

Rhein-Neckar-Kreis: Häusliche Versorgung von Palliativpatienten wird gestärkt

Von |Donnerstag, 5. Februar 2015|

Das Universitätsklinikum Heidelberg und die gesetzlichen Krankenkassen unter Federführung der AOK Baden-Württemberg haben einen Vertrag über die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) im Rhein-Neckar-Kreis abgeschlossen. Das neu gegründete Palliative-Care-Team SAPHIR (= Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung Heidelberg im Rhein-Neckar-Kreis) soll ab sofort dazu beitragen, die häusliche Versorgung von Patienten mit nicht heilbarer oder fortschreitender Erkrankung zu optimieren. Das [...]

Weinheim: Kosmetische Operationen an Brust und Bauch. Vortrag in der VHS

Von |Donnerstag, 20. Februar 2014|

Kosmetische Operationen haben in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt: Neue Operationstechniken und modernste Geräte erweitern die Eingriffsmöglichkeiten und senken die Risiken. Diese Entwicklung kommt u.a. Frauen zugute, die z.B. unter erschlafftem Gewebe nach starker Gewichtsreduktion oder Fehlbildungen der Brust leiden. Am Donnerstag, 27. Februar 2014, informiert Dr. Lelia Bauer, Chefärztin der Abteilung für Gynäkologie [...]

Heidelberg: Erster Leitfaden für sicheren Off-Label-Einsatz von Medikamenten. Team erhielt Innovationspreis

Von |Dienstag, 20. August 2013|

Preisverleihung des Innovationspreises (v.l.): Dr. Frank Koch (Fa. Sanofi-Aventis), Prof. Dr. Roland Radziwill (Juryvorsitzender), Dr. Tilman Schöning, Pia Galuschka, Dr. Torsten Hoppe-Tichy (ADKA-Präsident). Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Wollen Ärzte Krebsmedikamente außerhalb ihrer Zulassung einsetzen (Off-Label-Use), müssen sie zahlreiche rechtliche Vorgaben beachten. Ein Team des Universitätsklinikums Heidelberg aus Klinikapotheke, Kooperationseinheit Klinische Pharmazie und Stabsstelle Qualitätsmanagement [...]

Nach oben