Knorpelzelltransplantation

Startseite/Schlagwort: Knorpelzelltransplantation

Germersheim: „Schmerzfrei bewegen” – Vortrag in der Asklepios Klinik

Von |Mittwoch, 12. März 2014|

Gelenkschmerzen schränken die Bewegungsabläufe im Alltag meist erheblich ein, wodurch auch die Lebensqualität beeinträchtigt wird. Doch in den überwiegenden Fällen kann heute geholfen werden. Zu diesem Themenkomplex informiert Dr. Heiko Maier am 18. März 2014 (ab 18.00 Uhr) in der Asklepios Klinik in Germersheim, gibt praktische Tipps und erläutert die aktuellen Therapieangebote (z.B. bei Arthrose). [...]

Sinsheim: Alternative zum künstlichen Gelenk. GRN-Klinik bietet körpereigene Knorpelzelltransplantation an

Von |Freitag, 7. Dezember 2012|

(pm). Seit September 2012 führt das Ärzteteam der orthopädisch-unfall­chirurgischen Abteilung (Chefarzt Dr. med. Heinz Vielsäcker) an der GRN-Klinik Sinsheim in Zusammenarbeit mit der Aesculap AG Tuttlingen und der TETEC AG Reutlingen die so genannte Autologe Chondrozyten-Trans­plantation (ACT) durch. Mit dieser relativ neuen, minimal-invasiven Operationsmethode kann geschädigter Gelenkknorpel ersetzt und längerfristig die Implantation eines künstlichen Gelenks [...]

Nach oben