Kernspintomographie

Startseite/Schlagwort: Kernspintomographie

Weinheim: Neues MRT-Gerät für die Radiologie

Von |Montag, 13. Juli 2015|

Anlieferung des neuen Magnetresonanztomographen in der Röntgenstraße: Mit Hilfe eines Krans wurde das tonnenschwere Gerät vom LKW gehoben und im Anschluss in einem Raum im Erdgeschoss der Radiologie Weinheim eingebaut. Foto: Kathrin Oeldorf Die Radiologie Weinheim hat am 7. Juli 2015 einen neuen Magnetresonanztomographen (MRT) erhalten. Das Gerät – auch Kernspintomograph genannt – [...]

Mannheim: Depression hat viele Gesichter – ZI sucht Studienteilnehmer

Von |Dienstag, 27. Januar 2015|

Depression zählt zu den häufigsten seelischen Erkrankungen in der Bevölkerung. Fast jeder fünfte Mensch leidet einmal im Leben an einer Depression. Dabei hat Depression viele Gesichter. Sie verändert Gedanken, Gefühle und Verhalten. Was aber weniger bekannt ist: sie kann auch tiefgreifend den Stoffwechsel und andere Körperfunktionen beeinflussen. Trotz dieser komplexen Symptome sind depressive Erkrankungen bei [...]

Pubertät: Wie verändert sich das Gehirn? Uniklinikum Heidelberg sucht junge Studienteilnehmer

Von |Donnerstag, 3. Oktober 2013|

Netzwerke der Nervenbahnen im Gehirn: Sie lassen sich mit einem neuen Verfahren der Magnetresonanztomographie und rechnergestützten Analyseverfahren darstellen.Foto: Bram Stieltjes, DKFZ Während der Pubertät reift das Gehirn – dies bringt für Jugendliche und Eltern große Herausforderungen mit sich: Die Heranwachsenden leiden unter Gefühlsschwankungen, handeln häufig impulsiv oder entwickeln eine Neigung zu riskantem Verhalten. [...]

Nach oben