Ludwigshafen: Autoimmunerkrankungen interdisziplinär behandeln – Klinikum gründet Kompetenzzentrum

Von |Donnerstag, 13. Dezember 2012|

(pm). Was läuft im Körper schief, wenn das Immunsystem gegen körpereigenes Gewebe vorgeht anstatt Keime abzuwehren? Bei so genannten Autoimmunerkrankungen ruft die irrtümliche Reaktion des eigenen Immunsystems schwere Entzündungen hervor. Zu den häufigsten Autoimmunerkrankungen zählen die rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose, Sklerodermie und der Lupus erythematodes (Schmetterlingsflechte). Darüber hinaus gibt es mehr als 400 weitere Autoimmunerkrankungen, [...]