Durchblutungsstörungen

Startseite/Schlagwort: Durchblutungsstörungen

Mannheim: „Gefäßtag“ am Theresienkrankenhaus

Von |Freitag, 10. Oktober 2014|

Am 11. Oktober 2014 lädt das Mannheimer Theresienkrankenhaus (Bassermannstraße 1) zu einer Informationsveranstaltung für Patienten und Interessierte ein. Von 9.00 – 12.00 Uhr informieren die Ärzte der Abteilung Gefäß- und Endovascularchirurgie über die Auswirkungen von Durchblutungsstörungen in den Beinen. Spezielle Informationen gibt es außerdem zum diabetischen Fuß. Einen Einblick geben die Mediziner in ein modernes [...]

Gefäßerkrankungen: Uniklinik Heidelberg lädt zum „Tag der offenen Tür“ ein

Von |Mittwoch, 8. Oktober 2014|

Das interdisziplinäre Team des Gefäßzentrums am Uniklinikum Heidelberg stellt beim Gefäßtag am 11. Oktober in OP-Filmen und Demonstrationen moderne Therapien vor. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Wie hält man seine Gefäße gesund? Woran erkennt man einen Schlaganfall? Was tun bei Durchblutungsstörungen der Beine? Wie gefährlich sind Aufweitungen der Hauptschlagader? Am 11. Oktober 2014 lädt die [...]

Heidelberg: Der Entstehung krankhafter Veränderungen in Nervenfasern auf der Spur

Von |Freitag, 21. März 2014|

PD Dr. Mirko Pham, Geschäftsführender Oberarzt der Abteilung Neuroradiologie, Radiologische Universitätsklinik. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Eine Zuckerkrankheit hinterlässt viele Schäden – auch an den Nerven. Die Patienten spüren Kribbeln oder Schmerzen in den Fingern oder Zehen und haben Probleme, sie zu bewegen. Wie kommt es dazu? Neuroradiologen des Universitätsklinikums Heidelberg um PD Dr. Mirko [...]

Chirurgie am Kreiskrankenhaus Heppenheim wird gestärkt: Eigene Abteilung für Gefäßchirurgie

Von |Donnerstag, 31. Oktober 2013|

Prof. Dr. M. Büchler, Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg, leitet ab 1. November 2013 die Allgemein- und Viszeralchirurgie am Kreiskrankenhaus Heppenheim. Die Chirurgie im Kreiskrankenhaus Heppenheim wird ab 1. November 2013 weiter ausgebaut und gestärkt. Die bisherige Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie erhält eine neue [...]

Heidelberg: Schlaganfall im Fokus – Professor Dr. Hacke bei „Medizin am Abend“

Von |Dienstag, 29. Oktober 2013|

Prof. Dr. Werner Hacke, einer der weltweit führenden Schlaganfall-Experten und Ärztlicher Direktor der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Wie kann man einem Schlaganfall vorbeugen? Woran erkennt man ihn, so dass er rechtzeitig behandelt werden kann? Prof. Dr. Werner Hacke, einer der weltweit führenden Schlaganfall-Experten und Ärztlicher Direktor der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg, trägt [...]

Klinikum Ludwigshafen informiert: Gefäßerkrankungen erkennen und behandeln

Von |Dienstag, 8. Oktober 2013|

Am Samstag, 12. Oktober 2013, findet zum neunten Mal ein bundesweiter Informationstag zu Gefäßerkrankungen statt. Auf Initiative der deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie können sich Patienten, Angehörige und Interessierte vielerorts zu Erkrankungen der Gefäße informieren. So auch am Klinikum Ludwigshafen, wo von 10.00 – 12.00 Uhr das Gefäßzentrum (Leitung: Chefarzt Dr. Clemens Kühner) zu einer Vortragsreihe [...]

Was tun, wenn die Beine schmerzen? „Tag der offenen Tür“ in der Uniklinik Heidelberg

Von |Freitag, 4. Oktober 2013|

Wie gefährlich ist die Schaufensterkrankheit und was kann man dagegen tun? Wie hält man seine Gefäße gesund? Woran erkennt man einen Schlaganfall? Antworten auf Fragen rund um das Thema „Gefäßerkrankungen“ gibt es am Samstag, 12. Oktober 2013, beim „Tag der offenen Tür“ in der Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg: Von [...]

Ludwigshafen: Gefäßsportgruppe am Klinikum hat noch Plätze frei

Von |Mittwoch, 10. Juli 2013|

Schon nach kurzer Zeit beginnen die Beine zu schmerzen, längere Spaziergänge strengen an. Für Patienten, die unter einer arteriellen Durchblutungsstörung leiden, stellen die Schmerzen beim Gehen eine deutliche Einschränkung im Alltag dar. Dass das nicht sein muss, und dass das beste Mittel gegen den Schmerz das Gehen selbst ist, das können Betroffene in der Gefäßsportgruppe [...]

Zuverlässiger Marker für Herzinfarkt-Risiko vermeidet unnötige Eingriffe – erkennt Risikopatienten

Von |Donnerstag, 13. Juni 2013|

MRT des Herzens. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Wann sollten verengte Herzkranzgefäße umgangen bzw. geöffnet werden, wann reicht eine medikamentöse Behandlung aus? Diese Frage lässt sich mittels einer speziellen Untersuchung im Magnetresonanztomographen (MRT) zuverlässig beantworten, wie eine aktuelle Studie der Universitätskliniken Heidelberg und Berlin mit 3.138 Patienten gezeigt hat: Traten unter medikamentöser Stimulation des Herzens [...]

GRN-Klinik Schwetzingen informiert über Durchblutungsstörungen der Beine

Von |Montag, 27. Mai 2013|

Erkrankungen der Venen und Arterien stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung für Laien am Dienstag, 4. Juni 2013, 18.00 Uhr, in der Cafeteria der GRN-Klinik Schwetzingen. In Zusammenarbeit mit der lokalen Selbsthilfegruppe der Deutschen Herzstiftung e.V. werden Vertreter verschiedener Fachdisziplinen der Klinik zu dieser Thematik referieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Der Eintritt ist frei, [...]

Heidelberg: Universitäts-Hautklinik veranstaltet einen „Venentag“

Von |Donnerstag, 29. November 2012|

Fast jeder Zweite in Deutschland leidet an Krampfadern. Infos zu Behandlungskonzepten gibt es beim „Venentag“ der Universitäts-Hautklinik Heidelberg. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg (pm). Am Freitag, 30. November 2012, lädt die Universitäts-Hautklinik Heidelberg Patienten, Angehörige und Interessierte zum „Venentag“ ein. Die Heidelberger Experten stellen in Vorträgen die verschiedenen Erscheinungsbilder von Venenleiden, die minimal-invasive Therapie bei [...]

Mannheim: Die Durchblutung der Beine – Gefäßtag am Theresienkrankenhaus

Von |Montag, 15. Oktober 2012|

(pm). Am Samstag, 20. Oktober 2012, lädt das Mannheimer Theresienkrankenhaus zu einer Informationsveranstaltung für Patienten und Interessierte ein: Von 9.00 – 12.00 Uhr informieren die Ärzte der Abteilung Gefäß- und Endovascularchirurgie im Festsaal des Krankenhauses über die Auswirkungen von Durchblutungsstörungen in den Beinen. Spezielle Infos gibt es zur peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, auch Schaufensterkrankheit genannt, sowie [...]

Nach oben