Drehtrommelfahrzeug Müllwerkstattwerbung

Das bisher im dezenten Orange gehaltene Biomüllfahrzeug des ebwo wirbt seit Februar 2015 im Wormser Stadtgebiet für die ebwo-Müllwerkstatt für Kinder. V.l.: Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek, Abfallpädagogin Anke Dahlheimer, Werkleiter Alfred König und Fahrer Friedel Köcher (hinten). Foto: Stadt Worms

Das bisher im dezenten Orange gehaltene Biomüllfahrzeug des Wormser Entsorgungs- und Baubetriebs (ebwo) wirbt seit Februar 2015 im Wormser Stadtgebiet für die ebwo-Müllwerkstatt für Kinder, die im Sommer 2014 ihre Türen öffnete. „Keine Frage, das neue Motiv ist ein Blickfang!“, so Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek, der die neue Werbefolie zusammen mit Werkleiter Alfred König und Abfallpädagogin Anke Dahlheimer begutachtete. Die im auffälligen Comic-Look gezeichneten Motive stellen vor allem die verschiedenen Lernstationen der Müllwerkstatt dar, wie z.B. Müllbarfußpfad, Sortierquartier oder Müllfriedhof. Als in 2014 das neue Drehtrommelfahrzeug seinen Dienst beim Entsorgungs- und Baubetrieb aufnahm, war es Werkleiter Alfred König, der die Idee für die Gestaltung des Fahrzeugs hatte. Nach der Eröffnung der Müllwerkstatt ging es an die Realisierung des Projekts, auf dessen Ergebnis man nun blicken kann.

Als die ebwo-Müllwerkstatt für Kinder in 2014 startete, war man sich sicher, dass die dort angebotenen Veranstaltungen auf großes Interesse bei Wormser Schulen und Kindergärten stoßen würden. Wie die nun bereits von ebwo-Abfallpädagogin Anke Dahlheimer vorgemerkten Termine beweisen, ist die Resonanz in der zweiten Saison wie erwartet groß: Bereits jetzt stehen rund 15 Veranstaltungen bis Ende Juni auf dem Programm, bei denen rund 370 Kinder erwartet werden. Bis zum Saisonende im Oktober, so die Abfallpädagogin, werden nochmals rund 20 Veranstaltungen hinzukommen. Rechnete man 2014 mit rund 700 Jungen und Mädchen pro Saison, so werden die Erwartungen für das Jahr 2015 mehr als erfüllt. Eingerechnet sind hierbei bereits auch die Veranstaltungen in der Ferienzeit von Juli bis September und im Oktober, in der die Müllwerkstatt Angebote im Rahmen des Sommer- und Herbstferienprogramms bietet. Die Termine und Informationen zu den jeweiligen Themen werden rechtzeitig vor Ferienbeginn im Ferienprogramm der Stadt Worms veröffentlicht.

Die Müllwerkstatt für Kinder befindet sich auf dem Gelände des Abfallwirtschaftshofs (AWH) in der Bobenheimer Straße. Verschiedene Lernstationen laden ein zum Begreifen und Verstehen wie „Müll funktioniert“. Alle Angebote sind für Wormser Schulen und Kindergärten kostenfrei.

Für Anmeldungen:
Telefon 0 62 41/91 00-69 oder
muellwerkstatt@ebwo.de

Weitere Informationen zu den abfallpädagogischen Angeboten:
www.ebwo.de > Rubrik „Angebote für Schulen und Kindergärten“