Um sich werdenden Eltern, Großeltern und jungen Familien vorzustellen, veranstaltet die geburtshilfliche Abteilung um Chefärztin Dr. Lelia Bauer am Samstag, 27. Februar 2016, einen Informationstag in der GRN-Klinik Weinheim (Röntgenstraße 1). Interessierte Besucher sind eingeladen, sich von 10.00 – 16.00 Uhr in Rundgängen, an Informationsständen und bei verschiedenen Aktivitäten das Angebot des Weinheimer Geburtshilfe-Teams – bestehend aus Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Ärztinnen und Ärzten – zeigen zu lassen.

Dabei kommen z.B. die Themen Geburtsvorbereitung, Gebärhaltungen und Linderung der Geburtsschmerzen ebenso zur Sprache wie Säuglingspflege, Tragetechniken, Babyschwimmen, Rückbildungsgymnastik und Geschwisterkurse. Auch ein Mitmach-Angebot zum Thema „Erste Hilfe am Kind“ wird es geben, und das Standesamt Weinheim informiert über die nötigen Formalitäten rund um die Geburt. Eine Kaffee- und Kuchentheke sowie eine „schwangerenfreundliche“ (weil alkoholfreie) Cocktailbar laden zum entspannten Genuss und Gedankenaustausch ein, und mit etwas Losglück gibt es bei einer Tombola zahlreiche Preise rund um die Familiengründung zu gewinnen.

In der Geburtshilfe-Abteilung der GRN-Klinik Weinheim kommen jährlich rund 650 Babys zur Welt. Sie ist seit Juli 2012 nach den Kriterien von WHO und UNICEF als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ zertifiziert. Ziel der so ausgezeichneten Kliniken ist es weltweit, die erste Lebensphase eines Neugeborenen ganz besonders zu schützen und von Beginn an die Bindung zwischen Eltern und Kind intensiv zu fördern.