Flugsanddünen

Startseite/Schlagwort: Flugsanddünen

Schwetzinger Hardt: Wald mit seinen Tieren und Pflanzen kann sich nachhaltig entwickeln

Von |Mittwoch, 17. September 2014|

„Die Schwetzinger Hardt ist das erste regionale Waldschutzgebiet in Baden-Württemberg. Dieses Gebiet ist eine Besonderheit: Nirgends sonst sind in einem geschlossenen Waldgebiet dieser Größe die Auswirkungen der historischen Weide- und Streunutzungen sowie die Auswirkungen von 300 Jahren großflächiger Kiefernwirtschaft noch so deutlich erkennbar. Als größtes Binnendünengebiet Süddeutschlands mit markanten Dünenzügen und ausgedehnten Dünen- und Flugsandfeldern [...]

Landkreis Germersheim: Umweltministerin und Landräte besuchten Naturschutzgroßprojekt

Von |Mittwoch, 6. August 2014|

Foto: Landkreis Germersheim „Im Bienwald entsteht ein einzigartiger Naturraum, in dem Naturschutz und Regionalentwicklung Hand in Hand gehen. Das ‚Naturschutzgroßprojekt Bienwald‘ zeigt, wie Forst- und Landwirtschaft, Vermarktung regionaler Produkte und Tourismus mit dem Erhalt unserer Natur und der biologischen Vielfalt zusammen gehen“, sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken am 30. Juli 2014 bei [...]

Landkreis Germersheim: Tierische Helfer beim Naturschutz

Von |Freitag, 4. Juli 2014|

„Mächtige Flugsanddünen sind im Bienwald jetzt wieder Lebensraum für seltene und gefährdete Waldbewohner“, sagte Landrätin Theresia Riedmaier (Landkreis Südliche Weinstraße) vor kurzem bei einem Vor-Ort-Termin am „Am Sandbuckel“ südlich von Schweighofen und Kapsweyer. „Für die dauerhafte Pflege dieser Waldflächen hat sich das Team vom Naturschutzgroßprojekt Bienwald etwas Besonderes ausgedacht: Die verbuschten und mit Gehölzen bewachsenen [...]

Rheinland-Pfalz: Ministerin Höfken startete Naturschutzgroßprojekt „Lebensader Oberrhein“

Von |Freitag, 13. Dezember 2013|

Purpurreiher. Foto: Umweltministerium Rheinland-Pfalz Seltene Arten aus dem Mittelmeerraum wie Purpurreiher, Bienenfresser oder Schwimmfarn sind hier heimisch geworden. Trotz dichter Besiedlung durch den Menschen zwischen Wörth und Bingen bilden der Rhein und seine Nebengewässer, Flugsanddünen und Auen, ein einzigartiges Mosaik von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen. „Der Oberrhein ist ein Zentrum der Artenvielfalt [...]

Nordbaden: Neue Informationstafeln in Naturschutzgebieten mit Flugsanddünen

Von |Dienstag, 20. August 2013|

Die Besucher der Sandgebiete zwischen Walldorf und Mannheim können sich seit einigen Wochen nicht nur über eine interessante Landschaft und faszinierende Natur freuen, sondern auch über Informationstafeln, deren erklärende Texte und Bilder den Naturgenuss gleich doppelt so spannend machen. Sie erfahren in den Naturschutzgebieten Zugmantel-Bandholz, Sandhausener Dünen, Oftersheimer Dünen, Dossenwald und Viehwäldchen interessante Details zu [...]

Nach oben