chronische Schlafstörungen

Startseite/Schlagwort: chronische Schlafstörungen

Klingenmünster: Noch freie Plätze im Schlafseminar

Von |Mittwoch, 1. Juli 2015|

Schlafstörungen individuell zu begegnen, lernen Teilnehmer im Schlafseminar im Schlafzentrum des Pfalzklinikums. Foto: Pfalzklinikum Menschen mit z.B. akuten Schlafbeschwerden können am 13. und 14. Juli 2015 erfahren, wie sie ihr Schlafverhalten durch spezielle Methoden und Techniken selbst verbessern können. Dann findet am Pfalzklinikum ein Seminar zum Thema Schlaf statt. Hierfür gibt es noch [...]

Klingenmünster: Tipps für besseren Schlaf – Zum Seminar jetzt anmelden

Von |Montag, 12. Januar 2015|

Ewig nicht einschlafen oder sich nachts unruhig im Bett hin und her wälzen – diese Probleme kennen viele. Menschen mit chronischen Erkrankungen oder akuten Schlafbeschwerden können sich am 2. und 3. Februar 2015 aktiv mit ihrem Schlafverhalten auseinandersetzen und selbst etwas für ihre Gesundheit tun. Dann findet am Pfalzklinikum in Klingenmünster ein zweitägiges Seminar zum [...]

Klingenmünster: Wissenschaftliches Symposion und „Tag der offenen Tür“ im Pfalzklinikum

Von |Mittwoch, 12. November 2014|

„Mit unserem 3. Wissenschaftlichen Symposion am Samstag, 15. November, wenden wir uns nicht nur an Ärzte und Therapeuten, sondern an alle schlafmedizinisch Interessierten“, betonen Schlafzentrum-Leiter Dr. Hans-Günter Weeß und Chefärztin Dr. Sylvia Claus von der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Klingenmünster. „Alle Beiträge sind so gehalten, dass sich jeder über den aktuellen Stand [...]

Pfalzklinikum Klingenmünster: Hitze belastet Menschen mit Schlafproblemen besonders. – Drei Wochen lang schlafen lernen

Von |Samstag, 3. August 2013|

Tipp: Nachts nicht auf den Wecker schauen – das könnte Druck aufbauen und stört die Entspannung. Foto: Pfalzklinikum Klingenmünster Auch in der Pfalz gibt es in diesen Wochen etliche tropische Nächte mit mehr als 20 Grad. Für Menschen mit chronischen Schlafstörungen ist das eine Tortur. Sie können noch schlechter schlafen als sonst. „Von [...]

Nach oben