Blutarmut

Startseite/Schlagwort: Blutarmut

Rheinland-Pfalz: Bilanz der Tierseuchenbekämpfung 2013

Von |Mittwoch, 24. September 2014|

„In Rheinland-Pfalz hat es im Jahr 2013 keine Ausbrüche von gefährlichen Tierseuchen gegeben“. Mit diesem erfreulichen Ergebnis zog die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken am 18. September 2014 im Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz Bilanz der Tierseuchenbekämpfung. „Krankheiten, die 2012 noch erhebliche Probleme gebracht hatten, wie das bis dahin unbekannte Schmallenbergvirus oder die ansteckende Blutarmut bei Pferden [...]

Mannheim: Wenn die Blutbildung außer Kontrolle gerät – Ärzte informieren über MDS

Von |Montag, 17. Juni 2013|

Der Begriff ist so sperrig wie die Erkrankung schwerwiegend – die Rede ist von der Myelodysplasie. Beschrieben wird damit eine Fehlfunktion der Blutbildung im Knochenmark von Patienten, die an myelodysplastischen Syndromen (MDS) leiden. Der Mangel an funktionstüchtigen Blutzellen macht sich als Blutarmut bemerkbar, und da die Krankheit einen sehr unterschiedlichen Verlauf nehmen kann, ist es [...]

Nach oben